Windows-8-Tablet-Welle in neun Monaten?

17. Oktober 2011, 05:30
  • microsoft
image

HP: Tablet-Comeback mit Windows 8?

HP: Tablet-Comeback mit Windows 8?
Laut einem auf Insiderberichten beruhenden Artikel des taiwanischen Newsdienstes 'Digitimes' sollen mehrere grosse Hersteller, darunter HP und Dell, die Entwicklung von Windows-8-basierten Tablets planen. Die ersten neuen Windows-8-Modelle sollen angeblich im dritten Quartal des nächsten Jahres auf den Markt kommen.
Ein Grund dafür sei der heftige Preiskrieg, der im Lager der Android-Tablets entbrannt ist.
HP, beziehungsweise HPs bis dahin vielleicht oder vielleicht auch nicht abgetrennte PC-Abteilung würde damit über Windows wieder ins Tablet-Geschäft zurückkehren, nachdem man das "TouchPad" beziehungsweise das eigene Betriebssystem WebOS abgeschossen hat. HP plante schon vor dem TouchPad die Lancierung von Windows-Tablets, was aber im Sande verlief.
Dell will sich laut den Insidern auf Business-Tablets konzentrieren. Das gleiche soll auch für Lenovo gelten, Lenovo wolle aber trotzdem bei Android bleiben, so 'Digitimes'. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Datenschützer äussern harsche Kritik an Cloud-Entscheiden von Behörden

Die Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten (Privatim) fordert: Kein Freipass für Microsoft 365.

publiziert am 30.9.2022
image

Vor 39 Jahren: Word 1.0 für MS-DOS erscheint

Im September 1983 brachte das Hause Redmond seine Textverarbeitungs-Software für das Microsoft Disk Operating System, kurz MS-DOS, auf den Markt.

publiziert am 30.9.2022
image

Der CTO von Microsoft Azure will künftig auf Rust setzen

Weil die Programmiersprache sicherer und zuverlässiger als C und C++ ist, soll sie in Zukunft vermehrt zum Einsatz kommen. Der C++-Erfinder hingegen sieht die Ablösung als "gewaltige Aufgabe".

publiziert am 28.9.2022
image

Basler Datenschützer sieht Cloud-Gutachten kritisch

Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung bedeute der Entscheid aus Zürich nicht, dass der Gang in die Cloud unproblematisch sei, findet der kantonale Beauftragte in Basel-Stadt.

publiziert am 26.9.2022