Windows Genuine Disadvantage

28. August 2007, 17:06
  • workplace
image

Freitag Nacht erlebten einige PC-Benützer, die das neue Betriebssystem von Microsoft, Windows Vista installiert haben, eine unangenehme Überraschung: Ihr PC behauptete, ihr Betriebssystem sei gestohlen.

Freitag Nacht erlebten einige PC-Benützer, die das neue Betriebssystem von Microsoft, Windows Vista installiert haben, eine unangenehme Überraschung: Ihr PC behauptete, ihr Betriebssystem sei gestohlen. Einige Software-Teile, zum Beispiel die "Aero"-Oberfläche, funktionierten dann nicht mehr. Auch Leute, die Windows XP benützen, waren betroffen, diese hatten aber nur mit lästigen Warnmeldungen zu kämpfen.
Wohlgemerkt: Betroffen waren nur Leute, die aus irgendeinem Grund, zum Beispiel weil sie versuchten, Microsoft-Software downzuloaden, Windows Geniune Advantage (WGA) in Gang setzten. Microsoft WGA überprüft über Internet die Legitimität eines Betriebssystems. Das Tool ist weltweit umstritten. Gemäss Microsoft waren weltweit "nur" etwa 12'000 PCs betroffen.
Gemäss einem Eintrag auf dem Microsoft-Forum zum Thema WGA begannen die Probleme am Freitagnachmittag um 3.30 (US Westküstenzeit) aufzutreten. Gelöst wurde es 15 Stunden später um 11.15.
Welche Ursachen zu dem potentiell äusserst bedrohlichen Fehler (stellen sie sich vor, Microsoft stellt einfach alle PCs in ihrer Firma ab) geführt hat, ist noch nicht bekannt. Er zeigte aber auf, dass Microsofts Kontrollwut durchaus unangenehme Folgen haben kann. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Red Hat lässt Angestellten volle Homeoffice-Freiheit

Angestellte der IBM-Tochter dürfen auch in Zukunft ohne Einschränkungen zu Hause arbeiten.

publiziert am 14.9.2022
image

Schweizer Software-Startup sammelt 5 Millionen Dollar

Der Workplace-Spezialist Deskbird will mit dem frischen Geld in die Rekrutierung investieren. Die Firma sieht im Trend zu Hybridwork ihre Stunde gekommen.

publiziert am 30.8.2022
image

Wie ein Musikvideo (einst) Harddisks gecrasht hat

Janet Jacksons "Rhythm Nation" war eine Bedrohung für Laptops.

publiziert am 18.8.2022
image

Schweizer Kleinunternehmen, die Homeoffice-Müdigkeit und die Security

Kurzfazit einer Studie: Kleinere Unternehmen habens nicht so mit dem Homeoffice. Die Nutzung ist beinahe auf das Vor-Pandemie-Niveau zurückgegangen.

publiziert am 15.8.2022