"Windows-ohne" in Kürze auf dem Markt

9. Juni 2005 um 16:02
  • workplace
  • microsoft
image

Microsoft wird die neuen Versionen von Windows ohne den Media-Player, die der Softwareriese auf Druck der europäischen Wettbewerbshüter lancieren muss, in den nächsten vier Wochen auf den Markt bringen.

Microsoft wird die neuen Versionen von Windows ohne den Media-Player, die der Softwareriese auf Druck der europäischen Wettbewerbshüter lancieren muss, in den nächsten vier Wochen auf den Markt bringen. PC.-Hersteller werden sie ab dem 15. Juni erhalten, in den Retail und zu den Lizenzhändlern gelangen sie ab dem 1. juli.
Die "Windows-ohne"-Versionen von Windows XP Home Edition und Windows XP Professional werden den kryptischen Buchstaben N im Namen tragen und auch als Upgrade-Versionen verkauft werden. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Kritik an Microsofts Securitypraxis reisst nicht ab

Wiederholte "Vernebelung" und Verzögerungen bei Microsoft moniert der Chef von Tenable. Seine Firma hat nach dem entwendeten Signaturschlüssel eine kritische Lücke entdeckt.

publiziert am 4.8.2023
image

Staatlich unterstützte Hacker zielen auf MS-Teams ab

Microsoft nennt die russische Hackergruppe Midnight Blizzard als treibende Kraft hinter neuen Phishing-Angriffen. Europäische und amerikanische Organisationen stehen in deren Visier.

publiziert am 4.8.2023
image

"Fahrlässige Praktiken": US-Senator kritisiert Microsoft scharf

Der Hack bei Microsoft beschäftigt auch die Politik. Die Behörden müssten Ermittlungen einleiten, fordert ein einflussreicher Senator und listet Verfehlungen auf.

publiziert am 28.7.2023
image

Teams: EU leitet Verfahren gegen Microsoft ein

Das Collaboration-Tool Teams wird im Bundle mit MS 365 vertrieben. Dies könnte wettbewerbswidrig sein, die EU eröffnet eine Untersuchung.

publiziert am 27.7.2023