Windows Phone legt in Europa zu

2. Dezember 2013, 16:27
  • android
  • ios
  • nokia
image

Laut Zahlen des US-Marktforschers Kantar konnte Microsoft im Smartphone-Markt zuletzt erneut zulegen - vor allem in Italien, Frankreich, Grossbritannien und Spanien.

Laut Zahlen des US-Marktforschers Kantar konnte Microsoft im Smartphone-Markt zuletzt erneut zulegen - vor allem in Italien, Frankreich, Grossbritannien und Spanien. In Italien hat Windows Phone in den letzten drei Monaten bis Ende Oktober einen Marktanteil von mittlerweile 16,1 Prozent erreicht. Zum Vergleich: Das iPhone kommt in Italien auf 10,1 Prozent.
Europaweit haben Microsoft und Nokia gemäss Kantar einen Marktanteil von zehn Prozent überschritten. In den oben genannten fünf Top-Märkten dominiert aber weiterhin Android mit einem Marktanteil von mittlerweile 70,9 Prozent. Der iOS-Marktanteil schrumpfte in der gleichen Region im Jahresvergleich von 21,2 auf 15,8 Prozent. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ex-Fujitsu-Chef übernimmt Europa-Führung bei Nokia

Nokia ernennt Rolf Werner zum Senior Vice President der Region Europa. Zuvor war er bereits DACH-Chef von Fujitsu und Cognizant.

publiziert am 5.1.2023
image

Vor 15 Jahren: Google präsentiert Android

Heute läuft das Betriebssystem auf 70% der Handys weltweit. Es zählt zu den wichtigsten Puzzlesteinen für den Siegeszug von Google.

publiziert am 11.11.2022
image

Signal beendet SMS-Support für Android

Wer Signal als Standard-SMS-App auf Android verwenden, muss sich eine Alternative suchen. Für den Wechsel bleiben aber einige Monate Zeit.

publiziert am 13.10.2022
image

Rechnen sich die Milliarden-Investitionen in das Metaverse?

Insgesamt 70 Milliarden Dollar will Meta für die Entwicklung seiner immersiven Techplattform aufbringen. So viel wie nie ein Tech-Konzern zuvor in neue Technologien investiert hat.

publiziert am 5.10.2022