Windows Server 2008: Kaum da, schon gepatcht.

4. April 2008, 09:15
  • security
  • microsoft
image

Am kommenden "Patch Day" von Microsoft am nächsten Dienstag gibt es ingesamt acht Downloads.

Am kommenden "Patch Day" von Microsoft am nächsten Dienstag gibt es ingesamt acht Downloads. Fünf davon betreffen als "kritisch" bezeichnete Sicherheitslücken in Windows 2000, XP, Vista, Windows Server 2003 und auch in der brandneuen Version 2008 des Windows Servers. Zudem werden Lücken im Internet Explorer und in Office geschlossen. Details gibt es im "Microsoft Security Bulletin Advance Notification for April 2008". (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Pentagon verteilt seinen riesigen Cloud-Auftrag

Das Verteidigungsministerium musste das grosse Cloud-Projekt neu aufgleisen und umbenennen. Jetzt sind Milliardenzuschläge an Amazon, Google, Microsoft und Oracle gesprochen worden.

publiziert am 9.12.2022
image

Online-Betrüger: "Kommen Sie an unseren Branchenevent"

KMU und Private werden mit Phishing- und Betrugsmails bombardiert. Das NCSC hat alle Hände voll zu tun.

publiziert am 9.12.2022
image

US-Behörde will Activision-Übernahme durch Microsoft verhindern

Microsofts grösste Akquisition der Firmengeschichte gerät immer mehr unter Druck. Die US-Handelsaufsicht FTC hat Klage gegen die Übernahme eingereicht.

publiziert am 9.12.2022
image

Podcast: Lehren aus dem Drama um das Organspenderegister

Nach dem Ende des Registers von Swisstransplant bleibt vor allem Konsternation. Christian Folini und Florian Badertscher im Gespräch über Meldeprozesse für Lücken und heikle Datenbanken.

publiziert am 9.12.2022