Windows XP Service Pack 3 im "ersten Halbjahr 2008"

24. Mai 2007 um 17:02
  • technologien
image

Ein Tippfehler hat unter Microsoft-Beobachtern für Aufregung gesorgt.

Ein Tippfehler hat unter Microsoft-Beobachtern für Aufregung gesorgt. In einer an sich nicht sehr bedeutenden Pressemitteilung von Microsoft - es ging um eine Kooperation mit Juniper - vom Montag ist von einem "Service Pack 3" für Windows XP die Rede, das noch 2007 verfügbar werden sollte. Dies wurde von Leuten des "Microsoft Forum Software Network" bemerkt und veröffentlicht - die Meldung zog dann ihre Bahn um die Welt.
Die professionelle Microsoft-Beobachterin Mary Jo Foley von ZDnet hat nun bei Microsoft nachgefragt. Die Antwort ist klar. Wie bisher angekündigt, wird es erst "in der ersten Hälfte 2008" einen neuen grösseren Update (Service Pack) für Windows XP geben. Die Aufregung war umsonst, alles bleibt beim alten. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

VX IT Das schnellste IT-Rack der Welt

IT-Schranksystem. Willkommen in der Zukunft: Rittal präsentiert mit seinem IT-Racksystem VX IT einen maximal durchdachten Variantenbaukasten. Damit lassen sich in bisher unerreichter Schnelligkeit neue IT- Infrastrukturen aufbauen – vom einzelnen Server-Rack bis zum kompletten Rechenzentrum.

image

Google lässt Gemini keine Bilder von Personen mehr machen

Diversität ist gut, aber Gemini scheint es damit etwas übertrieben zu haben.

publiziert am 23.2.2024
image

Die 50 wichtigsten Wissenschafts- und Technologiezentren der Welt

Gemessen an der Anzahl international angemeldeter Patente und wissenschaftlicher Publikationen dominieren Asien und die USA. Europa und die Schweiz sind abgeschlagen.

publiziert am 23.2.2024
image

Bezahl-Apps werden bei Unternehmen immer beliebter

Bei der Bezahlung in der Schweiz haben Apps die Kredit- und Debitkarten überholt. Den höchsten Marktanteil hat laut der Nationalbank Twint.

publiziert am 23.2.2024