Winterthurer AI-Startup sammelt 2,5 Millionen Franken

14. Oktober 2021, 08:58
image

Acodis gewinnt VI Partners als neuen Investor und erhält 2,5 Millionen Franken für die weitere Entwicklung des Produkts und das Vorantreiben des Unternehmens.

Wie das Winterthurer Startup Acodis mitteilt, hat es das Schweizer VC-Unternehmen VI Partners als neuen Investor gewonnen. Die Firma investiert gemeinsam mit bereits existierenden, aber ungenannten Geldgebern 2,5 Millionen Franken in das AI-Startup, das eine Software für automatisierte Dokumentenverarbeitung bietet.
Die Summe soll laut eigenen Angaben genutzt werden, um das Produkt und die Vertriebskanäle weiterzuentwickeln. Martin Keller, CEO und Co-Gründer der 25-köpfigen Firma, blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück: "Wir haben neue Grosskunden gewonnen und wurden von Forbes und G2 ausgezeichnet." Erstere führen Acodis als Top-KI-Startup in der DACH-Region.
Seit der Gründung im Jahr 2016 will Acodis mit seiner Plattform die automatisierte Verarbeitung von Geschäftsdokumenten ermöglichen. Durch künstliche Intelligenz sollen aus beliebigen Dokumenten strukturierte Daten gewonnen werden können.

Loading

Mehr zum Thema

image

Autonomer Päckli-Roboter kommt 2023 in die Schweiz

Der Loxo Alpha soll künftig Pakete auf Abruf liefern. Ein Testversuch in der Schweiz soll im Frühling 2023 starten. In welcher Region ist allerdings noch unklar.

publiziert am 7.12.2022
image

Deutschland testet Warnsystem Cell Broadcast

Die Schweiz spricht seit einem Jahr davon – passiert ist allerdings noch nichts. Andere EU-Staaten haben das System schon produktiv im Einsatz.

publiziert am 7.12.2022
image

EU reguliert Künstliche Intelligenz

Die Staatengemeinschaft will dafür sorgen, dass KI-Systeme sicher sind und Grundrechte einhalten.

publiziert am 7.12.2022
image

Ostschweiz sucht das Digitalprojekt des Jahres

Noch bis Mitte Februar können Ostschweizer Unternehmen ihre Projekte einreichen. Die Gewinner werden an der Leader Digital Award Night am 4. Mai bekannt gegeben.

publiziert am 6.12.2022