Wird dieser Mann SBB-CIO?

13. Oktober 2009, 15:43
  • people & jobs
  • cio
image

Peter Kummer interimistischer Informatik-Chef der Bundesbahnen.

Peter Kummer interimistischer Informatik-Chef der Bundesbahnen.
Einer kleinen Notiz in der soeben erschienenen 'SBB-Zeitung' ist zu entnehmen, dass Peter Kummer (Foto), derzeit Leiter Architecture & Quality, ab dem 1. November 2009 Interimsleiter der SBB-Informatik wird. Wie seit August bekannt ist, wird der bisherige CIO Andreas Dietrich das Unternehmen im Februar 2010 verlassen. Gemäss SBB-Sprecher Reto Kormann bedeutet die Ernennung von Kummer als interimistischer CIO nicht, dass Dietrich bereits weg ist: "Herr Dietrich arbeitet nach wie vor bei der SBB."
Kummer wechselte Anfang 2007 zur SBB. Davor war er bei der Mobiliar-Versicherung als Bereichsleiter Unternehmensarchitektur (Chief Enterprise Architect) tätig. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023