Wird Media Markt aus dem Metro-Konzern gelöst?

21. September 2007, 15:39
  • media markt
image

Die Veränderung der Mehrheitsverhältnisse beim deutschen Einzelhandelsriesen Metro beschäftigt die deutsche Wirtschaftspresse.

Die Veränderung der Mehrheitsverhältnisse beim deutschen Einzelhandelsriesen Metro beschäftigt die deutsche Wirtschaftspresse. Zum weltweit drittgrössten Detailhändler gehört auch der in der Schweiz sehr aktive Media Markt. Die neuen Mehrheitsaktionäre von Metro, die Familien Haniel und Schmidt-Ruthenbeck, haben gestern den langjährigen Chef Hans-Joachim Körber in die Wüste geschickt und den ehemaligen Mercedes-Manager Eckhard Cordes als neuen Chef des Konzerns geholt.
In deutschen Wirtschafts- und Börsenkreisen wird nun spekuliert, dass Cordes den Auftrag hat, weniger profitable Einheiten loszuwerden, mehr Geld aus den Immobilien herauszuholen und erfolgreiche Teile wie Media Markt zu verkaufen oder an die Börse zu bringen. Die Spekulationen sind nicht abwegig. Denn die neuen Mehrheitsaktionäre machen keinen Hehl daraus, dass sie mehr Profit aus ihrer Beteiligung wünschen. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Stefan Fraude wird General Manager Schweiz bei Media Markt

Fraude kommt von Digitec Galaxus. Sein Vorgänger Vittorio Buonfiglio geht zurück nach Italien.

publiziert am 21.12.2022
image

Emil-Frey-Angreifer erpressten weltweit 100 Millionen Dollar

FBI und CISA haben einen Bericht zur Ransomware-Bande Hive veröffentlicht. Emil Frey bezahlte wohl nicht, doch viele andere Opfer taten es.

publiziert am 18.11.2022
image

Ceconomy will Media Markt endlich komplett übernehmen

Nach langem Streit ist die Übernahme der Anteile der Gründerfamilie auf der Zielgeraden. Damit soll die Konzernstruktur vereinfacht werden.

publiziert am 13.4.2022
image

Vittorio Buonfiglio ist neuer General Manager bei Media Markt Schweiz

Er war zuvor als Länderchef Sales in den Benelux-Ländern tätig. Zudem hat der Elektronik-Detailhändler auch im Bereich Category Management ein neues Gesicht.

publiziert am 31.1.2022