WISS gewinnt ECDL-Ausschreibung in Bern

10. Februar 2009, 09:21
  • politik & wirtschaft
image

Die Stiftung Wirtschaftsinformatikschule Schweiz WISS gab heute die Übernahme der ECDL-Ausbildung für Stellensuchende im Kanton Bern bekannt.

Die Stiftung Wirtschaftsinformatikschule Schweiz WISS gab heute die Übernahme der ECDL-Ausbildung für Stellensuchende im Kanton Bern bekannt. Die ECDL-Kurse (European Computer Driving Licence) gehören zu den sogenannten "arbeitsmarktlichen Massnahmen" der Arbeitslosenversicherung des Kantons Bern. Stellensuchende können so ihre Chancen am Arbeitsmarkt erhöhen. ECDL ist ein international anerkanntes Zertifikat, das den Inhabern praktische Fertigkeiten in den gebräuchlichsten Computeranwendungen bescheinigt.
Den Zuschlag für die Durchführung der ECDL-Zertifikatskurse hat die Stiftung
WISS im Rahmen eines öffentlichen Ausschreibungsverfahrens erhalten. Der Auftrag umfasst ein jährliches Volumen von rund 4800 Kurstagen. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Glarus hoch3 ist bald Geschichte – die Migration läuft schon

Die Tage der IT-Firma der Glarner Gemeinden sind gezählt, sie wird auf Anfang 2023 in der kantonalen Informatik aufgehen. Entlassungen gibt es nicht.

publiziert am 12.8.2022
image

BIT bricht Ausschreibung für schweizweite IKT-Stores ab

Kein externer Dienstleister hat eine Offerte eingereicht. Auf die heutigen Supportleistungen habe der Abbruch aber keine Auswirkung, erklärt uns das Bundesamt.

publiziert am 12.8.2022
image

Bündner Regierung schickt E-Gov-Gesetz in die Vernehmlassung

Der Kanton will im Rahmen seiner E‑Government‑Strategie die rechtlichen Grundlagen für die Digitalisierung der Verwaltung und den elektronischen Rechtsverkehr schaffen.

publiziert am 11.8.2022
image

Bundesrecht nun auch im XML-Format

Die Bundeskanzlei veröffentlicht das Bundesrecht ab sofort auch als maschinenlesbare XML-Daten. Damit können Inhalte in eigene Anwendungen übernommen werden.

publiziert am 11.8.2022