Wortmann setzt 700 Millionen um

26. Januar 2018, 16:34
  • channel
  • wortmann
  • geschäftszahlen
  • zibris
image

Der deutsche PC- und Server-Assemblierer Wortmann konnte letztes Jahr den Umsatz auf doch beachtliche 700 Millionen Euro steigern.

Der deutsche PC- und Server-Assemblierer Wortmann konnte letztes Jahr den Umsatz auf doch beachtliche 700 Millionen Euro steigern. Der Umsatz ausserhalb Deutschlands, also beispielsweise in der Schweiz, ist gemäss Wortmann sogar um mehr als 20 Prozent gestiegen.
Wortmann hat mit "Terra" eine eigene Marke für PCs, Notebooks, Bildschirme und Server und betätigt sich auch als Distributor.
Bei Wortmann Schweiz war letztes Jahr ein erstaunlicher Vorgang zu registrieren: Alle Mitarbeitenden welchselten auf einen Schlag zum VAD Zibris. Trotzdem hat man Wortmann Schweiz weitergeführt. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Erstaunliches Wachstum für Bechtle

Während das Geschäft für viele IT-Unternehmen Ende des letzten Jahres aufgrund der schwierigen Wirtschaftslage stockte, meldet der deutsche IT-Konzern zweistellige Wachstumszahlen.

publiziert am 7.2.2023
image

Fujitsu spaltet seine Business Group auf

Der japanische IT-Dienstleister teilt seine Global Solutions Business Group in zwei separate Einheiten auf. Damit will Fujitsu schneller auf Bedürfnisse reagieren können.

publiziert am 6.2.2023
image

Vertragsauflösung in UK: Bei Atos könnten viele Stellen wegfallen

Ein auf potenziell 18 Jahre angelegter Vertrag zwischen der britischen Pensionskasse und dem IT-Dienstleister wurde nach 2 Jahren aufgelöst. Medien gehen von 1000 Stellen aus, die gefährdet sind.

publiziert am 3.2.2023
image

Das Wachstum der Hyperscaler verlangsamt sich

Bei AWS, Azure und Google Cloud ist es jahrelang nur steil bergauf gegangen. Jetzt aber macht sich der Spardruck der Kunden bemerkbar.

publiziert am 3.2.2023