"Wow"-Budget (?)

19. Februar 2007 um 17:34
    image

    Microsoft lanciert zusammen mit den Migros-Klubschulen und M-Electronic die "Wow-Days".

    Microsoft lanciert zusammen mit den Migros-Klubschulen und M-Electronic die "Wow-Days". Wer will, kann sich zwischen 23. Februar und 10. März in den Migros-Klubschulen kostenlos über Windows Vista und Office 2007 "informieren" lassen oder das neue Betriebssystem und / oder das neue Office-Paket kaufen und gleich auf dem mitgebrachten PC installieren lassen. Dauer: Zwei Stunden.
    Vorher allerdings sollte man seinen PC daraufhin überprüfen, ob Vista überhaupt auf der "Kiste" läuft. Dazu gibt es von Microsoft den "Windows Vista Upgrade Advisor". Dies ist ein Programm, das man herunterladen und installieren muss. Folgerichtig heisst es auf der Webpage der "Wow-Days", man solle den PC doch zu Hause lassen, falls das Tool herausfindet, dass Vista darauf nicht funktioniert... Man kann sich dann aber beraten lassen, was zu tun ist. Die Antwort können wir hier schon geben: Einen neuen PC kaufen... (vielleicht bei M-Electronic?)
    Ausserdem muss man natürlich auch noch die alten Daten sichern. Dazu gibt es von Microsoft auch ein Gratis-Tool namens "Windows Easy Transfer". Die Anleitung dafür ist fünf PDF-Seiten lang. Auch mitzubringen sind Internet-Passwörter, Provider CDs, Drucker-Treiber CDs und Programme, die man neu installieren möchte. Nicht mitnehmen muss man den Bildschirm und den Drucker. Immerhin. (hc)

    Loading

    Mehr erfahren

    Mehr zum Thema

    image

    Richtig priorisieren für den Desasterfall

    aspectra steht für den sicheren und hochverfügbaren Betrieb von geschäftskritischen Anwendungen. In einem aktuellen Kundenprojekt stand ein möglichst geringes RPO im Zentrum. Welche Lösung konnte die hohen Anforderungen von Near-Zero-RPO erfüllen?

    image

    Schweiz ist Innovationsführer in Europa

    Die EU lobt den Forschungsstandort Schweiz in einem Bericht zur Innovation. Abstriche gibt es hingegen für wenige Technologien mit Bezug zur Umwelt.

    publiziert am 10.7.2024
    image

    Rückschlag für Entwickler bei Sammelklage gegen Microsoft, Github und OpenAI

    Im Urheberrechtsstreit um von KI -generierter Software haben US-Richter einen Grossteil der Klagepunkte abgewiesen.

    publiziert am 10.7.2024
    image

    Swisscom bleibt Outsourcing-Partner von BLS

    Der Telco wird auch in Zukunft für die IT-Arbeitsplätze der Berner Regionalbahnen verantwortlich sein. Der Auftrag ist insgesamt 10,6 Millionen Franken schwer.

    publiziert am 10.7.2024