x86-Server: HP und dann lange nichts mehr

23. Mai 2006, 17:07
  • channel
  • hp
image

Hewlett-Packard dominiert in der Schweiz --http://www.

Hewlett-Packard dominiert in der Schweiz den Markt für Printer wie auch für x86-Server bei weitem. Eben hat HP vorläufige Zahlen zu den Marktanteilen bei den Intel/AMD-Servern veröffentlicht. Danach wurden in der Schweiz von Januar bis März immerhin 13'781 x86-Server verkauft, 6'633 System kamen von HP. Damit hat HP einen Marktanteil in Stückzahlen von 48 Prozent, doppelt soviele wie der nächstkleinere Anbieter.
In Franken gerechnet dürften die Marktanteile aber ein bisschen anders aussehen, da IBM meistens teurere Systeme verkauft. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nach Citrix-Tibco-Merger: Netscaler wird wieder unabhängiger

Das Gleiche scheint auch für Jaspersoft, Ibi und Sharefile zu gelten.

publiziert am 4.10.2022
image

Frédéric Weill übergibt OpenWT in neue Hände

Beim IT-Berater übernimmt Swisscom sämtliche Anteile. Anfang nächstes Jahr kommt mit Pierre Grydbeck ein neuer CEO.

publiziert am 3.10.2022
image

IT-Firma der Stadt Wetzikon ist privatisiert

Die Stadt hat ihr IT-Unternehmen an das bisherige Management verkauft. Dies soll dem RIZ mehr Flexibilität für die weitere Entwicklung geben.

publiziert am 3.10.2022
image

Microsoft erhöht in der Schweiz Zahl der Mitarbeitenden

100 zusätzliche Angestellte will Schweiz-Chefin Catrin Hinkel im nächsten Jahr einstellen. Gebraucht werden sie vor allem im Cloud-Bereich.

publiziert am 3.10.2022