XBox 360 kostet 299.99 Euro

17. August 2005, 15:34
  • microsoft
image

Microsoft hat heute die Preise für die nächste Generation der Spielkonsole XBox bekannt gegeben.

Microsoft hat heute die Preise für die nächste Generation der Spielkonsole XBox bekannt gegeben. Die Normalversion wird 299.99 Euro kosten, eine aufgemotzte Version (herausnehmbare HD, Wireless, Kopfhörer, Mitgliedschaft im "Silver"-Club, Fernbedieung etc.) wird für 399.99 Euro über den Ladentisch gehen. Sie wird gegen Ende Jahr erhältlich sein. Genaue Preisangaben in Schweizer Franken sind zur Zeit nicht zu haben.
Das Geschäftsmodell von Spielkonsolen ähnelt demjenigen von Rasierern und Printern. Die Hersteller subventionieren die Hardware und verdienen Geld mit dem Verbrauchsmaterial (Rasierklingen, Druckertinte und -Toner, Spiele). (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weltweite M365-Störung – alle wichtigen Dienste stundenlang offline

Betroffen waren unter anderem Azure, Teams, Exchange, Outlook und Sharepoint. Weltweit waren die Dienste für einen halben Tag offline.

publiziert am 25.1.2023 8
image

Wenn Azure nicht wäre, würde Microsoft schrumpfen

Der Konzern gibt sinkende Umsätze bei Software und Spielkonsolen bekannt. CEO Satya Nadella setzt alles auf KI.

publiziert am 25.1.2023
image

Microsoft investiert weitere Milliarden in OpenAI

Der Tech-Gigant unterstützt die Entwickler von ChatGPT mit 10 Milliarden Dollar und beerdigt gleichzeitig den hauseigenen VR-Bereich.

publiziert am 24.1.2023
image

Microsoft stoppt Verkauf von Windows 10

Am 31. Januar findet Windows 10 den Anfang seines Endes: Zumindest über seine eigene Webseite wird Microsoft das Betriebssystem nicht mehr anbieten.

publiziert am 20.1.2023 1