Xerox-Chef nimmt den Hut

2. Mai 2018, 09:03
  • international
  • xerox
  • verkauf
image

Der Chef des US-Druckerherstellers Xerox tritt wegen eines Streits mit Aktionären über die geplante Übernahme durch die japanische Fujifilm zurück.

Der Chef des US-Druckerherstellers Xerox tritt wegen eines Streits mit Aktionären über die geplante Übernahme durch die japanische Fujifilm zurück. Neben Jeff Jacobsen würden sechs weitere Manager ausscheiden, teilte Xerox mit.
Damit soll eine Klage von Investoren abgewendet werden. Die Grossaktionäre Carl Icahn und Darwin Deason hatten kritisiert, mit der 6,1 Milliarden Dollar schweren Übernahme werde Xerox zu niedrig bewertet. Der Mitteilung zufolge ging Xerox nun auf Fujifilm zu, um bessere Konditionen für die Aktionäre auszuhandeln. Der japanische Konzern habe darauf aber noch nicht reagiert.
Xerox und das bestehende Gemeinschaftsunternehmen Fuji Xerox sollten eigentlich zusammengelegt werden. Damit wollen die beiden Unternehmen der sinkenden Nachfrage nach Bürodruckern gerecht werden und Kosten sparen. Xerox macht seit längerem zu schaffen, dass im Zeitalter von Smartphones und Tablets weniger Ausdrucke nötig sind.
Am Wochenende hatte ein New Yorker Richter den Verkauf mit einer einstweiligen Verfügung gestoppt, weil er einen Interessenskonflikt bei Jacobson sah. Der Xerox-Chef habe von Plänen gewusst, ihn abzulösen und habe durch den Deal mit den Japanern seinen Job sichern wollen, argumentierte der Richter. (sda/hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

publiziert am 5.8.2022
image

Mac-Netzteile sind knapp

Je höher die Leistung, desto wahrscheinlicher verspätet sich die Lieferung der Mac-Netzteile.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Cisco-Topmanager Todd Nightingale übernimmt bei Fastly

Der bisherige Chef des Enterprise-Networking- und Cloud-Business verlässt Cisco. Wer seine Nachfolge antritt, ist noch nicht bekannt.

publiziert am 4.8.2022