Xerox-Partner X-Solutions hat bereits einen neuen Besitzer

8. November 2006, 17:14
  • xerox
  • printing
image

Im Februar gegründet, im November verkauft: Thomas Gut gibt an Thomas Rattin weiter.

Im Februar gegründet, im November verkauft: Thomas Gut gibt an Thomas Rattin weiter.
Der erst im Februar 2006 gegründete Regensdorfer Printing-Spezialist X-Solutions hat bereits einen neuen Besitzer. Wie das Unternehmen heute mitteilte, hat Thomas Rattin (Bild) die Firma "mit sofortiger Wirkung" von Thomas Gut übernommen. Rattin fungiert zudem als Geschäftsleiter und konzentriert sich mit Thierry Knecht und Luciano Manuzzi auf den Verkauf von Kundenlösungen. Über die Gründe des Verkaufs wurde Stillschweigen vereinbart, ebenso sind keine finanziellen Details bekannt. Personelle Veränderungen seien aufgrund des Wechsels nicht geplant, heisst es.
Wie Rattin gegenüber inside-channels.ch sagt, ist er erst per 1. November in das Unternehmen eingestiegen. Er habe im Oktober "davon" gehört und er sei gerade "à disposition" gewesen, so Rattin. Gut sei aus dem Unternehmen ausgetreten. Gründe dafür wollte auch Rattin nicht nennen. Wie es in der Mitteilung weiter heisst, hat sich X-Solutions "bis heute planmässig entwickelt", mit Rattin soll das Unternehmen "rasch eine kritische Masse erreichen." Grundsätzlich will Rattin die bisherige Strategie weiterführen. Er sei aber Sales-orientierter als Gut und wolle deshalb vor allem den Verkauf stark "pushen".
Rattin ist seit seiner Berufslehre in der IT tätig und hat bisher vom Programmierer bis zum Verkaufsdirektor die verschiedensten Positionen inne gehabt. Beim X-Solutions-Partner Xerox hatte er als Director Office-Group die Verantwortung für das gesamte Office-Geschäft übernommen und zuletzt als Director Xerox Global Services das gesamte Outsourcing-Geschäft geführt. Wie er sagt, habe er die von ihm gegründete Service-Firma DocuCollege wieder verkauft, als er zu Xerox zurückgegangen sei. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr zum Thema

image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022
image

Bund sichert sich Printer und Zubehör für 80 Millionen Franken

An papierlos ist noch lange nicht zu denken. HP wird die nächsten Jahre für die Drucker der Verwaltung zuständig sein. Ein kleiner Teil des Auftrags geht daneben an Canon.

publiziert am 9.8.2022
image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

aktualisiert am 12.8.2022
image

Optimismus in der ICT-Branche war gestern

Nachdem die Stimmung im Schweizer ICT-Business zuletzt teilweise sehr gut war, hat sie sich nun eingetrübt, wie dem jüngsten Swico-Barometer zu entnehmen ist.

publiziert am 29.6.2022