Xing erweitert Premium-Palette

21. Januar 2015, 16:06
  • politik & wirtschaft
image

Mit einem kostenlosen Zugang zum Informationsportal Statista baut das Karriere-Netzwerk für den deutschsprachigen Raum Xing das Premium-Angebot aus.

Mit einem kostenlosen Zugang zum Informationsportal Statista baut das Karriere-Netzwerk für den deutschsprachigen Raum Xing das Premium-Angebot aus. Damit stehen den zahlenden Mitgliedern, denen erst kürzlich die Preise erhöht der SBB bei der Nutzung Grenzen.
Xing-Mitglieder haben bei dem Angebot bis zu einem Wert von 50 Franken monatlich Zugriff auf die Daten. Mit Statista greife man auf ein breites Spektrum relevanter Quellen zurück, dass aktuelle und wichtige quantitative Fakten zu Tausenden von Themen liefert, preist man bei Xing das neue Angebot an. Allein für die Schweiz sollen über 13'000 Statistiken und 320 Studien auf dem Statistikportal verfügbar sein. International könnten Xing-Mitgliedern sogar eine Millionen Statistiken zu 80'000 Themen und 170 Branchen aus mehr als 18'000 Quellen verwenden. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Schweizer Kleinunternehmen, die Homeoffice-Müdigkeit und die Security

Kurzfazit einer Studie: Kleinere Unternehmen habens nicht so mit dem Homeoffice. Die Nutzung ist beinahe auf das Vor-Pandemie-Niveau zurückgegangen.

publiziert am 15.8.2022
image

Bundesgericht befasst sich mit der Public-Cloud-Vergabe

Die Beschwerde einer Privatperson gegen den Grossauftrag des Bundes an 5 Hyperscaler geht nach einer Rüge des Bundesgerichts zurück ans Verwaltungsgericht. Gefordert wird der vorläufige Abbruch des Projekts.

publiziert am 15.8.2022
image

SwissID-Zwang bei der Post kommt früher

Statt erst 2023 zwingt die Post die Kundinnen und Kunden früher zum Umstieg auf die SwissID – spätestens in einer Woche ist es so weit.

publiziert am 15.8.2022 1
image

Reisende im ÖV sollen getrackt werden

Mit einer App und Beacons in den Fahrzeugen sollen die Reisewege von Kundinnen und -Kunden metergenau aufgezeichnet werden.

publiziert am 15.8.2022