Xing schmust mit secure.me

8. August 2012, 12:03
  • telco
image

Das berufliche Netzwerk Xing und der Online-Dienst für Social-Network- und App-Security secure.

Das berufliche Netzwerk Xing und der Online-Dienst für Social-Network- und App-Security secure.me kooperieren ab sofort, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Xing hat secure.me nahtlos in sein Angebot integriert. Damit sollen Xing-Mitglieder eine einfache Kontrolle über ihre Online-Präsenz bei Facebook und anderen sozialen Netzwerken erhalten. (hal)

Loading

Mehr zum Thema

image

268 Millionen IPv4-Adressen sind verschwunden

Ein Forscher bezichtigt Adobe, Amazon und Verizon der unrechtmässigen Verwendung von reservierten IPv4-Adressen. Dadurch werden diese praktisch unbrauchbar.

publiziert am 20.9.2022
image

Huawei Schweiz ehrt seine "Partner des Jahres 2022"

Der chinesische Technologiekonzern betont bei der Award-Vergabe 2022 "bedeutende Projekte" der öffentlichen Hand.

publiziert am 20.9.2022
image

TV-Anbieter wälzen Replay-Kosten auf Kundschaft ab

Die Branche entscheidet sich praktisch geschlossen für die Abwälzung der Kosten bei der Umgehung der Zwangswerbung. Nur Zattoo schert aus.

aktualisiert am 16.9.2022
image

Meinung: Gegen Schutz vor Elektrosmog hilft ein Aluhut

Heute hat die Unterschriftensammlung für die "Saferphone-Initiative" begonnen. Sie ist unwissenschaftlich und voller Fehler, kommentiert Chefredaktor Reto Vogt.

publiziert am 13.9.2022 2