Xing sieht sich "voll auf Plan"

14. Mai 2012, 11:14
  • geschäftszahlen
image

Das Business- und Karrierenetzwerk Xing hat im ersten Quartal 2012 den stärksten Mitgliederzuwachs seit drei Jahren zu verbuchen gehabt und konnte den Umsatz im Jahresvergleich um 13 Prozent auf 17,7 Millionen Euro steigern.

Das Business- und Karrierenetzwerk Xing hat im ersten Quartal 2012 den stärksten Mitgliederzuwachs seit drei Jahren zu verbuchen gehabt und konnte den Umsatz im Jahresvergleich um 13 Prozent auf 17,7 Millionen Euro steigern. Wie das 2003 als OpenBC gegründete Hamburger Unternehmen mitteilte, sind jetzt weltweit 12,1 Millionen Menschen über Xing vernetzt. Ein Jahr zuvor waren es noch 10,8 Millionen. Allein im deutschsprachigen Raum zählt die Xing AG mit Burda Digital als Hauptaktionär jetzt 5,5 Millionen Mitglieder.
Weniger gut sah es für Xing im ersten Quartal 2012 auf der Gewinnseite aus. So ist das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) um 14,6 Prozent auf 4,8 Millionen Euro im Jahresvergleich zurückgegangen. Als Gründe dafür nannte die Unternehmensleitung um Noch-Chef Stefan Gross-Selbeck "beschleunigte Investitionen in künftiges Wachstum". Ein im Mai 2011 eingeführtes neues Design der Oberfläche stiess bei Nutzern teils auf Ablehnung, teils auf Zustimmung. Gross-Selbeck, der das Unternehmen "voll auf Plan sieht", wird noch bis Jahresende Vorstandschef bleiben und den Posten dann an Thomas Vollmoeller abgeben, der derzeit der Schweizer Handels- und Logistik-Holding Valora vorsteht. (kh)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weshalb sich Cloud-Zahlen nur schwer vergleichen lassen

Weil die Hyperscaler ihre Umsätze unterschiedlich berechnen und ausweisen, ist ein direkter Vergleich der einzelnen Konkurrenten nur sehr schwer möglich.

publiziert am 21.9.2022
image

Ergon wächst weiter

Der Softwareentwickler konnte seinen Umsatz im 1. Halbjahr 2022 um 8% steigern.

publiziert am 21.9.2022
image

Atos-Aktionär ist nicht zufrieden mit dem Turnaround-Plan

"Zu ehrgeizig und zu kompliziert", seien die Pläne des IT-Dienstleisters, findet ein Minderheitsaktionär.

publiziert am 16.9.2022
image

Oracle wächst dank Cerner-Übernahme kräftig

Das US-Unternehmen meldet ein Umsatzplus von 18%. Der Gewinn bleibt aber hinter den Erwartungen zurück.

publiziert am 13.9.2022