Xing übernimmt türkischen Konkurrenten cember.net

23. Januar 2008, 13:02
  • übernahme
image

Die Business Networking-Plattform Xing hat ihr türkisches Gegenstück cember.

Die Business Networking-Plattform Xing hat ihr türkisches Gegenstück cember.net aufgekauft. Xing war bereits vorher in der Türkei aktiv, wird aber nun durch die Übernahme des Marktleaders mit einem Schlag zur grössten Networking-Plattform im türkischsprachigen Raum.
cember.net hat ungefähr 280'000 zum Teil zahlende und zum Teil nicht-zahlende Mitglieder und arbeitete ab 2007 nach Angaben von Xing durch einen grossen Zuwachs an zahlenden Mitgliedern sowie steigenden Werbeeinnahmen profitabel. Die beiden Plattformen sollen ein ähnliches Business-Modell haben und sehr kompatibel sein.
Die Frage ist nun, ob die Mitglieder von cember.net eher auf Xing umsteigen oder zu einer anderen einheimischen Plattform wechseln werden. Xing ist zuversichtlich, dass sie aufgrund der umfassenderen Features von Xing auch bereit sein werden, den Beitrag für eine XING Premium Mitgliedschaft zu zahlen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Rapid7 prüft offenbar einen Verkauf

Der Security-Anbieter erwägt laut Medienberichten Optionen für einen Verkauf. Dabei soll auch eine Übernahme durch Private-Equity-Investoren infrage kommen.

publiziert am 2.2.2023
image

Opentext: Nach der Übernahme kommen die Entlassungen

Nach dem Merger mit Micro Focus sollen rund 8% der Stellen gestrichen werden.

publiziert am 1.2.2023
image

Steht das Vorzeige-Startup Ava vor dem Aus?

Die ehemalige Ava-Chefin Lea von Bidder hat den neuen Eigentümer betrieben. Der Chef von Femtec Health reagiert mit Drohungen.

publiziert am 30.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023