XP doch noch das meistverbreitete OS?

2. November 2011, 12:52
  • workplace
image

Während das Statistikunternehmen StatCounter --http://www.

Während das Statistikunternehmen StatCounter kürzlich meldete, Windows 7 habe Windows XP überholt und sei nun das weltweit am meisten benützte Betriebssystem auf PCs, sieht Konkurrent Net Applications die Sache ganz anders. Laut den Zahlen von Net Applications hat XP im Oktober zwar das erste Mal seit zehn Jahren die 50-Prozentgrenze unterschritten, lag aber mit 48 Prozent Marktanteil immer noch weit vor Windows 7 mit 35 Prozent.
Zusammen mit den 9 Prozent, die Vista noch beisteuert, sowie ein paar Promillen von Windows 2000 und NT kommt die Windows-Familie bei Net Applications im Oktober zusammen auf 92 Prozent Anteil. Der Rest wird von Apples OS X (10.4 bis 10.7) mit insgesamt knapp 7 Prozent dominiert. Der Marktanteil von Linux liegt nur knapp über einem Prozent. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

PC-Markt im steilen Sinkflug

Bedenken wegen der schwächelnden Wirtschaft und steigenden Kosten für andere Güter haben die Kauflust von Privatleuten und Unternehmen stark gebremst.

publiziert am 11.1.2023
image

Bechtle liefert IT-Arbeitsplätze für Swiss und Lufthansa

Es geht hauptsächlich um HP-Hardware für über 20'000 Arbeitsplätze, darunter auch solche für die Schweizer Fluggesellschaft.

publiziert am 13.12.2022
image

Tech-Angestellte: Investiert in digitale Infrastruktur, nicht Büroräume!

Eine Mehrheit will weiter hybrid arbeiten und eine schlechte Infrastruktur dafür wäre für viele ein Grund, den Job zu wechseln.

publiziert am 30.11.2022
image

Slack integriert Teamviewer

Ab sofort können Teamviewer-Supportsessions in Slack gestartet werden.

publiziert am 17.11.2022