Yahoo: Abwärtsspirale dreht sich weiter

19. Oktober 2011 um 08:55
  • geschäftszahlen
  • google
image

Während Konkurrenten wie --http://www.

Während Konkurrenten wie Google auf einer Erfolgswelle reiten, dreht sich die Abwärtsspirale für das kriselnde Internet-Unternehmen Yahoo weiter. Die Zahlen des dritten Quartals sprechen eine klare Sprache: Der Umsatz schrumpfte im Jahresvergleich um 24 Prozent auf 1,22 Milliarden Dollar, der Nettogewinn um 26 Prozent auf 293 Millionen Dollar. Die Erlöse im Geschäft mit der für Yahoo überlebenswichtigen Bannerwerbung sanken um 2 Prozent auf 502 Millionen Dollar.
Die Gerüchte um einen möglichen Verkauf der kalifornischen Suchmaschine reissen derweil nicht ab und es scheint immer unwahrscheinlicher, dass Yahoo aus eigener Kraft wieder auf die Beine kommt. Die abrupte Entlassung von Carol Bartz ist ein Ausdruck davon, dass bei Yahoo einiges nicht stimmt.
Der interimistische CEO Tim Morse sagte trotz den schlechten Zahlen in einem Interview, man habe gute Perspektiven. Angaben über den Status der Verkaufsgespräche machte er keine. Die Suche nach einem neuen CEO sei noch nicht abgeschlossen, sagte Morse. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Untersuchung findet keine Finanzmanipulationen bei Temenos

Der Bericht zur Untersuchung widerspricht den Vorwürfen, die ein Investmentunternehmen im Februar gemacht hat.

publiziert am 15.4.2024
image

G+D knackt erstmals die 3-Milliarden-Marke

Der Netcetera-Besitzer meldet erneut einen Rekordumsatz. Alle Bereiche des Konzerns sind gewachsen.

publiziert am 11.4.2024
image

Leicht weniger Umsatz für Aveniq

Die Einnahmen des IT-Dienstleisters sind 2023 zwar gesunken, trotzdem blieb das Unternehmen profitabel. Zudem kommen in nächster Zeit einige Veränderungen auf die Firma zu.

publiziert am 4.4.2024
image

Intels Fertigungssparte schreibt Milliarden-Verluste

Die Auftragsfertigung von Intel läuft nur schleppend. Grund dafür ist eine Fehlentscheidung, die der Chipriese vor einem Jahr getroffen hat.

publiziert am 3.4.2024