Yahoo und AOL nahe an Anti-Microsoft-Pakt?

10. April 2008, 08:10
  • international
  • microsoft
  • übernahme
image

Microsoft soll gleichzeitig mit News Corp. über ein gemeinsames Übernahmeangebot diskutieren.

Microsoft soll gleichzeitig mit News Corp. über ein gemeinsames Übernahmeangebot diskutieren.
Das Angebot Microsofts zur Übernahme von Yahoo hat die Szene der Internet-Riesen aufgeschreckt und zu einer Unmenge von Verhandlungen hinter den Kulissen geführt. Wie das gewöhnlich gut unterrichtete 'Wall Street Journal' heute aufgrund von Aussagen von Insidern berichtet, sollen nun Yahoo und AOL beziehungsweise Time Warner, AOLs Mutterkonzern, nahe an einer Übereinkunft sein. Andererseits sollen gleichzeitig auch Microsoft und News Corp. einen möglichen gemeinsamen "Angriffsplan" auf Yahoo aushecken.
Eine Übereinkunft zwischen Yahoo und AOL wird als grösstenteils defensive Aktion gesehen. Nach dem gegenwärtigen Verhandlungsstand, so 'WSJ', würde Time Warner AOL an Yahoo übergeben und zusätzlich eine Barinvestition tätigen. Im Gegenzug soll Time Warner rund 20 Prozent der Anteile von Yahoo / AOL erhalten. Die Vergrösserung von Yahoo könnte Microsoft vielleicht abschrecken - vielleicht geht es aber auch nur darum, den Kaufpreis weiter in die Höhe zu treiben. Die Yahoo-Aktionäre würden sich freuen und gleichzeitig könnte auch Time Warner einen Teil der "Beute" aus der verlockend prall gefüllten Kriegskasse Microsofts einheimsen.
Microsoft seinerseits soll Verhandlungen mit News Corp. führen, um seinem Übernahmeplan noch mehr Impetus und wirtschaftlichen Sinn zu verleihen. Wenn News Corp. an Bord käme, dürfte auch die News Corp.-Tochter MySpace Teil des Deals werden und der Kombination von MSN und Yahoo noch weit mehr Gewicht im Internet verleihen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Kritische Lücken: Twitter-Alternative Hive Social stellt Server ab

Security-Forschende konnten auf alle Nutzerdaten der Social-Media-App zugreifen. Das Unternehmen bestätigt die Schwachstelle und reagiert verspätet, aber rigoros.

publiziert am 2.12.2022
image

Bericht: HPE bekundet Kaufinteresse an Nutanix

Laut ‘Bloomberg’ befinden sich die beiden Unternehmen in Übernahmegesprächen. Ein Deal könnte HPE zu einem dominierenden Cloud-Player machen.

publiziert am 2.12.2022
image

Co-CEO verlässt Salesforce

Bret Taylor geht nach einem Jahr an der Spitze. Marc Benioff bleibt alleine zurück.

publiziert am 1.12.2022
image

Mutmasslicher Cyberangriff auf den Vatikan

Russische Hacker sollen verschiedene Websites des Zwergstaates angegriffen haben, weil der Papst den Angriffskrieg in der Ukraine als "grausam" bezeichnete.

publiziert am 1.12.2022