Yahoo zerrt Facebook vors Gericht

13. März 2012, 10:18
  • facebook
  • gerichtsurteil
image

Yahoo wirft Facebook Ideenklau vor.

Yahoo wirft Facebook Ideenklau vor.
Yahoo macht die Drohung gegen Facebook wahr und klagt das grösste soziale Netzwerk vor einem Gericht im kalifornischen San José ein. Laut Yahoo habe Facebook Patentverletzungen im Sinn von "Ideenklau im grossen Stil" betrieben, schreibt die 'Handelszeitung'.
Für Facebook kommt diese Klage zu einem gänzlich schlechten Zeitpunkt, denn die Mark Zuckerberg-Firma steht kurz vor ihrem Börsengang. Eine Klage von derartiger Tragweite könnte die Investoren verunsichern. Das wisse auch Yahoo und habe damit einen Vorteil in möglichen Verhandlungen über einen Vergleich, glauben Experten.
Facebook sei enttäuscht über Yahoo: "Wir werden uns mit allen Mitteln gegen diese rätselhaften Aktionen zur Wehr setzen", sagt eine Sprecherin gegenüber der US-Presse. (hal)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wegen Daten-Spionage: Sammelklage gegen Meta

In einer Klageschrift gegen Meta heisst es, Apps von Instagram und Facebook würden Daten mittels eines JavaScript-Codes auf Websites einspeisen.

publiziert am 23.9.2022
image

EU-Gericht bestätigt Milliardenstrafe gegen Google

Zwar wurde die Strafe leicht gesenkt, aber Google soll wegen Beschränkungen im Android-Markt immer noch 4,125 Milliarden Euro bezahlen.

publiziert am 14.9.2022
image

Ende eines langen Streits: EU verzichtet auf Milliardenbusse gegen Qualcomm

Nachdem ein Gericht die Strafe für nichtig erklärt hatte, verzichtet die EU-Kommission jetzt auf eine Berufung und zieht einen Schlussstrich.

publiziert am 12.9.2022 1
image

Facebook strebt im Cambridge-Analytica-Skandal Vergleich an

Facebook-Nutzer hatten 2018 Klage eingereicht, weil der Konzern Daten an die Beratungsfirma übergeben hatte. Der Gerichtsstreit könnte bald beigelegt sein.

publiziert am 29.8.2022