Yahoos Umsatz soll wieder steigen

27. Januar 2010, 12:52
  • geschäftszahlen
image

Yahoo konnte im vierten Quartal des vergangenen Jahres wieder einige Erfolge verbuchen.

Yahoo konnte im vierten Quartal des vergangenen Jahres wieder einige Erfolge verbuchen. Das Anzeigen-Geschäft im Internet zieht wieder an, so dass Yahoo einen Gewinn von 153 Millionen Dollar erwirtschaften konnte. Im Schlussquartal des Vorjahrs hatte das Internet-Unternehmen noch 303 Millionen Dollar Verlust gemacht.
Der Umsatz ist mit einem Minus von 4 Prozent auf 1,73 Milliarden Dollar zwar immer noch rückläufig, doch Yahoo stellte für das laufende erste Quartal erstmals seit eineinhalb Jahren wieder ein Umsatzwachstum in Aussicht.
Im laufenden Jahr könnte Yahoo nach Angaben von Konzernchefin Carol Bartz wieder Übernahmen tätigen. Man wolle sich insbesondere auf soziale Netzwerke und aufstrebende Märkte wie Indien und Brasilien konzentrieren, sagte Bartz. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weshalb sich Cloud-Zahlen nur schwer vergleichen lassen

Weil die Hyperscaler ihre Umsätze unterschiedlich berechnen und ausweisen, ist ein direkter Vergleich der einzelnen Konkurrenten nur sehr schwer möglich.

publiziert am 21.9.2022
image

Ergon wächst weiter

Der Softwareentwickler konnte seinen Umsatz im 1. Halbjahr 2022 um 8% steigern.

publiziert am 21.9.2022
image

Atos-Aktionär ist nicht zufrieden mit dem Turnaround-Plan

"Zu ehrgeizig und zu kompliziert", seien die Pläne des IT-Dienstleisters, findet ein Minderheitsaktionär.

publiziert am 16.9.2022
image

Oracle wächst dank Cerner-Übernahme kräftig

Das US-Unternehmen meldet ein Umsatzplus von 18%. Der Gewinn bleibt aber hinter den Erwartungen zurück.

publiziert am 13.9.2022