Yannick Laclau ist neu Chef der Produktentwicklung von Ricardo

17. Mai 2016, 10:38
  • people & jobs
image

Per sofort übernimmt Yannick Laclau den Posten des Chief Product Officers bei Ricardo.

Per sofort übernimmt Yannick Laclau den Posten des Chief Product Officers bei Ricardo. Als solcher wird er die Weiterentwicklung sämtlicher Produkte und Dienstleistungen von Ricardo verantworten. Laclau kommt von Ricardo-Besitzerin Tamedia, wo er Head of Venture Development war. Der Digital-Stratege war bereits bei mehreren Startups engagiert, arbeitete für Medien und Telkos in Europa und Südamerika, schreibt Tamedia in einer Pressemitteilung. (mik)

Loading

Mehr zum Thema

image

Messeveranstalter MCH verliert den Informatik-Chef

Die gebeutelte Unternehmensgruppe muss einen neuen Chief Digital & Information Officer suchen. Andreas Eggimann verlässt MCH noch im Sommer.

publiziert am 17.6.2022
image

Dinko Eror wird DACH-Vertriebschef bei Red Hat

Nach nur 2 Jahren als COO bei Matrix24 wird der frühere Dell-Manager Vertriebsleiter in der DACH-Region bei Red Hat.

publiziert am 15.6.2022
image

Dataworld ernennt neuen Head of ECM-Sales

Ismael Hares soll beim SAP-Spezialisten auch ein Vertriebsteam im ECM-Bereich aufbauen.

publiziert am 15.6.2022
image

Swiss Marketplace Group baut über 10% aller Stellen ab

Durch die Fusion von Scout24 und TX Markets sei es beim Gemeinschaftsunternehmen zu einer Überschneidung von Ressourcen gekommen, sagen die Verantwortlichen.

publiziert am 13.6.2022