Yaveon baut neues ERP-System für Alcosuisse

23. September 2014, 08:41
  • business-software
  • erp/crm
image

Die zur Eidgenössischen Alkoholverwaltung (EAV) gehörende Alcosuisse bekommt ein neues ERP-System.

Die zur Eidgenössischen Alkoholverwaltung (EAV) gehörende Alcosuisse bekommt ein neues ERP-System. Das Ende letzten Jahres öffentlich ausgeschriebene Projekt hat die seit 2012 bestehende Schweizer-Tochter der deutschen Yaveon gewonnen. Neben Projektleistungen, dem ERP-System, die Migration und Lizenzen, die bis Anfang 2015 zu liefern sind, bestehen Optionen bis 2023 für Weiterentwicklungen, Middleware, Schnittstellen, Support, Betrieb, Hosting und Wartung. Der Wert des Projekts beträgt rund 3 Millionen Franken.
Im Rahmen des Projektes werde unter anderem das Einfuhrmonopol des Bundes für Ethanol aufgehoben und der Ethanolmarkt liberalisiert, teilt Yaevon mit. Zeitgleich soll die Alcosuisse als Profitcenter der EAV privatisiert werden.
Yaevon habe in der Schweiz in diesem Jahr acht neue Aufträge an Land gezogen und betreue hierzulande derzeit 24 Kunden, erklärt das Unternehmen gegenüber inside-it.ch. Aufgrund des rasanten Wachstums suche man "dringend erfahrene Anwendungsentwickler". (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die Entlassungswelle schwappt nach Europa

Bis jetzt haben die Entlassungen bei Big Tech vornehmlich den US-Arbeitsmarkt getroffen. Nun will auch SAP 3000 Jobs streichen und Kosten senken.

publiziert am 26.1.2023
image

Aktivistischer Investor steigt mit Milliarden bei Salesforce ein

Beim SaaS-Anbieter könnte es noch turbulenter werden: Die aktivistische Investment­firma Elliott Management beteiligt sich mit mehreren Milliarden Dollar an Salesforce.

publiziert am 25.1.2023
image

Neues Servicenow-Partnerprogramm: "Revolution? Eher Evolution"

Servicenow stellt sein Partnerprogramm umfassend neu auf. Karl-Heinz Toelkes, Partnerverantwortlicher Zentraleuropa, äussert sich zu den Plänen in der Schweiz.

publiziert am 24.1.2023
image

KI-Startup Acodis sammelt 6 Millionen Franken

Das Unternehmen hat eine Dokumentenverarbeitungs-Plattform für den Pharma- und Gesundheitssektor entwickelt. Mit dem Kapital soll nun die Marktposition ausgebaut werden.

publiziert am 24.1.2023