yellownet war kurz weg

30. Dezember 2005, 13:26
  • postfinance
image

Die E-Banking-Plattform von PostFinance, yellownet, war heute Morgen von 5 bis 11.

Die E-Banking-Plattform von PostFinance, yellownet, war heute Morgen von 5 bis 11.30 Uhr ausser Betrieb. Der Sprecher von PostFinance, Alex Josty, bestätigte am Morgen eine Meldung von 'Radio 24'. 650'000 Kunden konnten somit keine Transaktionen durchführen. Gegenüber inside-it.ch spricht Josty lediglich von einer "technischen Störung". Es ist auch nicht geplant, die Öffentlichkeit detaillierter zu informieren. Der gelbe Riese hüllt sich in Schweigen.
Im November simuliert PostFinance jeweils das Jahresende auf einer Testumgebung, um sicher zu stellen, dass die Transaktionen in der Weihnachtszeit einwandfrei funktionieren. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr zum Thema

image

Schweizer ICT-Löhne stehen neu in Stelleninseraten

Swisscom, die Post und Postfinance haben angefangen, die Lohnbandbreite in Inseraten zu veröffentlichen. Die Unternehmen erklären uns den Hintergrund.

publiziert am 21.10.2022 5
image

Basel-Stadt findet doch noch Provider für E-Rechnungen – es ist der bisherige

Im August hatte der Kanton eine Ausschreibung für einen Anbieter für die Abwicklung der E-Rechnungen abgebrochen. Jetzt erfolgt der Auftrag freihändig an Postfinance.

publiziert am 12.9.2022
image

Post will jetzt auch noch mit Kryptos handeln

Nach dem Einstieg ins Softwaregeschäft will der Gelbe Riese mit seiner Tochter Postfinance auch noch in den Kryptohandel einsteigen.

publiziert am 13.7.2022
image

Grössere Störung bei Postfinance

Am Freitag sind Website und E-Banking bei Postfinance ausgefallen. Mittlerweile ist die Störung behoben.

publiziert am 25.2.2022