Zahlungsdienst von Google soll nicht PayPal konkurrieren

22. Juni 2005, 11:33
  • google
  • paypal
image

Die am Montag in Umlauf gesetzte Meldung, --http://www.

Die am Montag in Umlauf gesetzte Meldung, Google plane einen eigenen Zahlungsdienst in Anlehnung an PayPal, wurde heute in einem Artikel der Nachrichtenagentur 'Reuters' dementiert. Demnach bestätigte zwar der CEO von Google, Eric Schmidt, dass Google an einem Zahlungsdienst arbeite, er bekräftigte aber, dass dieser keine Konkurrenz zu PayPal sei. Es handle sich um eine "natürliche Entwicklung der bereits bestehenden Online-Produkte und Werbeprogramme von Google". Bezahlmöglichkeiten für Webseitenanbieter und Werber würden ausgebaut.
Zahlungen von Kunden zu Kunden seien ausgeschlossen, sagte Schmidt am Dienstag. Der Dienst wurde bereits im März getestet. Details über den Zahlungsdienst, der laut 'The Wall Street Journal' "Google Wallet" heissen soll, gab Schmidt aber nicht preis. Anzeigen und Werbeaufträge werden bei Google über das Programm "AdSense" abgewickelt. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022
image

Vor 14 Jahren: Erstes Android-Smartphone kommt auf den Markt

"HTC Dream" respektive "G1" setzte als erstes kommerzielles Gerät auf das Betriebssystem Android. Bei den damaligen Testern rief es "Entzücken" hervor.

publiziert am 23.9.2022
image

UK-Behörde untersucht Cloud-Dienste von Microsoft, Amazon und Google

Die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom will die Marktposition der US-Hyperscaler untersuchen und herausfinden, ob es wettbewerbsrechtliche Bedenken gibt.

publiziert am 22.9.2022
image

Datenschutzkonformes googeln kostet 2 Rappen

Die Suchmaschine Trooia bietet datenschutzkonformes googeln. Userinnen und User zahlen mit Franken, statt mit Daten. Wie das funktioniert, erklärt Gründer Christoph Cronimund im Interview.

publiziert am 14.9.2022 6