Zentraleuropachef Huber hat Tech Data verlassen

15. Februar 2007, 13:33
  • people & jobs
  • tech data
image

Nur zwei Jahre im Amt.

Nur zwei Jahre im Amt.
Wie die beiden deutschen IT-News-Sites 'Computer Reseller News' übereinstimmend berichten, hat der Zentraleuropa-Chef von Tech Data, Thomas F. Huber (Bild), das Unternehmen verlassen. Nigel Judd, Marketing Services Director EMEA, bestätigte gegenüber inside-channels.ch Hubers Weggang. Zu den Gründen äusserte sich das Unternehmen allerdings nicht.
Wer künftig für die "Überwachung" der Geschäfte in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Polen und Tschechien zuständig ist, ist zurzeit nicht bekannt. Huber hatte vor zwei Jahren vom Consulter Accenture zu Tech Data gewechselt und die Position des Senior Vice President Central Europe von Andreas Dürst geerbt. Eine seiner Hauptaufgaben bestand darin, das damals neue Logistikzentrum in Bor (Tschechien) zum Laufen zu bringen.
Laut 'ChannelPartner' verwundert der Weggang von Huber, weil vor allem in Deutschland die Tech-Data-Organisation "die schwierigste Zeit überstanden hat" und wieder wächst. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr zum Thema

image

IT-Veteran Boschung wird EMEA-Chef bei Kudelski

Die Kudelski Gruppe hat für ihr Cybersecurity-Segment einen neuen Senior Vice President & General Manager EMEA gefunden. Jacques Boschung folgt auf Philippe Borloz.

publiziert am 21.9.2022
image

Neuer Chef für das Abacus-Team von Abraxas

Peter Züblin übernimmt das Team, das bisher von Walter Baumann geleitet wurde.

publiziert am 20.9.2022
image

Neue Schweiz-Chefin bei Commvault

Cynthia Spaeni-Kopitar ist neu General Managerin und Sales Director für die Schweiz. Markus Mattmann hat zu Teradata gewechselt.

publiziert am 19.9.2022
image

Award-Veranstalter Confare kürt die besten CIOs der Schweiz

EY und Confare haben auch dieses Jahr die besten IT-Manager in der Schweiz ausgezeichnet. Das Gesundheitswesen räumte ab.

publiziert am 16.9.2022