ZFI bietet neu berufsbegleitende Lehrgänge für Softwareentwickler

13. Oktober 2009, 11:51
image

Das Zürcher IT-Ausbildungsunternehmen ZFI (Zentrum für Informatik) bietet seit neuem, und nach eigenen Angaben als einziges Institut der Schweiz, auch berufsbegleitende Lehrgänge für Softwareentwicklung an.

Das Zürcher IT-Ausbildungsunternehmen ZFI (Zentrum für Informatik) bietet seit neuem, und nach eigenen Angaben als einziges Institut der Schweiz, auch berufsbegleitende Lehrgänge für Softwareentwicklung an.
Das Angebot an berufsbegleitenden Lehrgängen umfasst gemäss ZFI nun alle wichtigen Microsoft-Zertifizierungen und im Softwarebereich insbesondere Vorbereitungs-Lehrgänge zu den Microsoft-Entwickler-Zertifizierungen.
Mit dem Angebot reagiere man auf eine verstärkte Nachfage, so das ZFI. Einerseits würden die Arbeitgeber die Anforderungen an Stellenbewerber immer konkreter definieren, und damit würden auch höhere Abschlüsse und Hersteller-Zertifizierungen wichtiger für Informatiker. Andererseits sei heute für viele Arbeitnehmer Weiterbildung nur ausserhalb der Arbeitszeit möglich. "Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Firmen heute Mitarbeitern immer weniger erlauben, ihrer Ausbildung während der Arbeitszeit nachzugehen. Sicher ist der Kostendruck auch ein Grund dafür", konstatiert ZFI-Chef Willi Vollenweider. "Das ZFI ergreift nun die Initiative und bietet in der aktuell schwierigen Wirtschaftslage all denjenigen eine Chance, die sich zum Softwareentwickler ausbilden lassen wollen und trotzdem dem Beruf zu 100 Prozent nachgehen wollen oder müssen." (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

SBB kaufen UX-Know-how für bis zu 31 Millionen

EBP, Zeix und Unic wurden ausgewählt und können sich die nächsten 5 Jahre über Aufträge freuen. Sie sollen Kaufprozesse, Ticketing und Omnichannel optimieren.

publiziert am 9.12.2022
image

Der Bundesrat sagt: "Die Schweiz ist digital gut unterwegs"

Die Regierung stellt sich gute Noten für ihre Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik im digitalen Wandel aus. Es ist ihr Fazit aus zwei Monitoring-Berichten, die allerdings Fragen aufwerfen.

publiziert am 9.12.2022
image

Bundesrat will Easygov einen Schub geben

Ein neues Massnahmenpaket soll bei Unternehmen die administrative Arbeit reduzieren. Dazu gehört auch der Ausbau der E-Gov-Plattform für Firmen.

publiziert am 9.12.2022
image

EU: Ab 28. Dezember 2024 gilt USB-C-Pflicht

Wer ab dem Stichtag ein Gerät auf den europäischen Markt bringt, muss einen USB-C-Anschluss bieten. Laptop-Hersteller haben noch etwas mehr Zeit.

publiziert am 9.12.2022