"Zuck" will Internet für alle

21. August 2013, 12:01
  • telco
  • facebook
image

Mark Zuckerberg hat festgestellt, dass noch nicht alle Menschen dieser Erde Zugang zu Faceb.

Mark Zuckerberg hat festgestellt, dass noch nicht alle Menschen dieser Erde Zugang zu Faceb... , äh sorry, zum Internet haben, und will etwas dagegen tun. Gestern hat der Facebook-Gründer vor der US-Presse einen neuen Verband angekündigt, der durch eigene Investitionen und eine bessere Vernetzung der wichtigsten Player dafür sorgen soll, dass mehr Menschen Zugang zum Internet erhalten. Dabei geht es einerseits um die Schliessung von Versorgungslücken, vor allem aber auch darum, Internetservices dort billiger zu machen, wo sie momentan noch für die meisten Menschen unerschwinglich sind. Facebook alleine hat bereits eine Milliarde Dollar in entsprechende Projekte investiert, so Zuckerberg, und wolle in Zukunft noch mehr ausgeben.
Die Gründungsmitglieder - neben Facebook dzu unter anderem Ericsson, Samsung, Nokia und Qualcomm - haben alle ein handfestes geschäftliches Interesse daran, dass sich immer mehr Menschen im Internet tummeln. Ziel von Internet.org ist es aber, dass sich auch gemeinnützige Organisationen, lokale Gemeinschaften und Experten beteiligen.
Laut Zuckerbergs Schätzung hat gegenwärtig erst etwa ein Drittel aller Menschen, rund 2,7 Milliarden, regelmässig Zugang zum Internet. Rund fünf Milliarden haben ein Mobiltelefon, aber weltweit gesehen sind erst ein kleiner Teil davon Smartphones. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Viseca: Fehlerhafte Abbuchungen wegen Software-Panne

Beim Kreditkartenanbieter kam es Ende April zu Fehlbuchungen. Ursache war ein Programmierfehler.

publiziert am 18.5.2022
image

EFK: Neue Technologien fordern Regulatoren

Postcom, Comcom und Bakom könnten ihre Aufgaben nicht "flexibel an die wechselnden technologiebedingten Anforderungen anpassen", hält die Eidgenössische Finanzkontrolle fest.

publiziert am 17.5.2022
image

Sunrise UPC und Swiss Fibre Net verlängern Partnerschaft

Mit mehr Marktanteil erhalte man nun auch bessere Konditionen, sagt der Telco.

publiziert am 16.5.2022
image

Ausbau des 5G-Netzes polarisiert

Laut einer Umfrage spaltet der schnelle Ausbau der 5. Generation des Mobilfunks die Schweiz. Je rund 42% sind Kritiker respektive Befürworter.

publiziert am 12.5.2022