Zürich hat 579 neue ICT-Spezialisten

5. Juli 2017, 14:00
  • politik & wirtschaft
image

Wie der Zürcher Lehrbetriebsverband ICT mitteilt, sind in diesem Jahr 666 Kandidaten zur praktischen Abschlussprüfung als Informatiker, Informatikpraktiker und Mediamatiker angetreten.

Wie der Zürcher Lehrbetriebsverband ICT mitteilt, sind in diesem Jahr 666 Kandidaten zur praktischen Abschlussprüfung als Informatiker, Informatikpraktiker und Mediamatiker angetreten. 579 haben die Prüfung bestanden, vor einem Jahr waren es übrigens noch 651 frischgebackene ICT-Berufsleute. Zur heutigen Abschlussfeier hätten sich heute über 900 Gäste im Kongresszentrum Spirgarten in Zürich-Altstetten eingefunden, schreibt der Verband.
Von den künftigen Berufsleuten mit eidgenössischen Fähigkeitszeugnis oder Berufsattest haben 80 oder 14 Prozent mit einem Gesamtdurchschnitt von 5,3 und besser abgeschlossen. Als die zwei beste Absolventen werden mit einer Gesamtnote von je 5,8 der Applikationsentwickler Jan Huber von der Kantonsschule Büelrain und Abraxas Informatik genannt sowie Omar Zeroual von der UBS. Während Huber eine vierjährige Ausbildung absolvierte, habe Zeroual einen zweijährigen way-up Lehrgang absolviert. Wobei Zeroual für sein Gesellenstück, heute IPA (individuelle praktische Arbeit) genannt, sogar die Höchsnote 6,0 erhielt.
Von den 510 Informatik-Absolventen waren 33 oder knapp 6,4 Prozent Frauen. Unter den 32 neuen Informatikpraktiker sind drei Frauen (9,3 Prozent) und 14 von den 37 Mediamatikern sind Frauen, was einem Frauenanteil von 37.8 Prozent entspricht. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

E-Voting nimmt die nächste Hürde

Der Bundesrat hat die Rechtsgrundlagen für den E-Voting-Testbetrieb verabschiedet. Vor 2023 ist aber nicht mit Versuchen zu rechnen, auch die Post hat noch zu tun.

publiziert am 25.5.2022 1
image

Online-Gesuche für Grenzgänger über Easygov möglich

Im Rahmen eines Pilotprojekts können Unternehmen aus Zürich und dem Thurgau ihre Gesuche für Grenzgänger-Bewilligungen digital erfassen.

publiziert am 25.5.2022
image

Zentralschweiz erhält Onlineportal für Kulturgüter

Neben Bildern und Texten können auch Ton- und Videodokumente sowie dreidimensionale Objekte recherchiert und in bestmöglicher Qualität angesehen werden.

publiziert am 25.5.2022
image

Meineimpfungen.ch: Alle Daten werden vernichtet

Die leidige Geschichte um den Impfausweis der Stiftung ist zu Ende: Der Edöb verlangt eine Löschung aller Daten der rund 300'000 Nutzerinnen und Nutzer.

publiziert am 25.5.2022