Zürich: Über ein Drittel der Wohnungswechsel werden online gemeldet

18. März 2015, 13:50
  • e-government
  • zürich
image

Die Möglichkeit, Umzüge innerhalb der Stadt Zürich online zu melden, wird rege genutzt.

Die Möglichkeit, Umzüge innerhalb der Stadt Zürich online zu melden, wird rege genutzt. Im vergangenen Jahr wurden 35 Prozent der rund 43'000 Wohnungswechsel ohne Gang aufs Kreisbüro erfasst, wie das städtische Bevölkerungsamt am Mittwoch mitteilte.
Mit dem im Frühling 2013 eingeführten E-Government-Angebot ist es möglich, Adressänderungen per Internet zu melden. Gleichzeitig kann auch das Strassenverkehrsamt über den Adresswechsel informiert und es kann eine provisorische Parkkarte bezogen werden.
Der Online-Service, der verwaltungsinterne Verfahren vereinfachen soll, wird weiter ausgebaut. So ist die Stadt Zürich Pilotgemeinde des Projekts "eUmzugZH". Ziel ist die flächendeckende Einführung der elektronischen Umzugsmeldung im ganzen Kanton. (sda/mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022
image

Jetzt sind auch in St. Gallen die letzten Gemeinden im Online-Kataster vertreten

Die Schweizer Erfolgsgeschichte mit der Einführung eines Online-Portals umfasst nun auch die gesamte Fläche des Ostschweizer Kantons. Warum es dort länger gedauert hat, erklärte uns der Kantonsgeometer.

publiziert am 29.9.2022
image

Regierung will Millionen für Digitale Transformation von Basel-Land ausgeben

Für die digitale Verwaltung und den Aufbau eines Governance-Modells sollen 21 Millionen aufgewendet werden. Es gebe dazu keine Alternative, so der Regierungsrat.

publiziert am 29.9.2022
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022