Zufriedene Gesichter bei den TeleNetfair-Organisatoren

4. November 2010, 16:43
  • channel
  • messe
  • luzern
  • geschäftszahlen
image

Die Organisatoren der letzte Woche zu Ende gegangenen Netzwerktechnik-Messe TeleNetfair zeigen sich zufrieden.

Die Organisatoren der letzte Woche zu Ende gegangenen Netzwerktechnik-Messe TeleNetfair zeigen sich zufrieden. Über 3200 Besucher hätten die dieses Jahr auf über 600 Quadratmeter stattgefundene Messe besucht, schreiben sie in einer Mitteilung. Sowohl Aussteller wie auch Besucher hätten sich sehr erfreut über die Messe geäussert. Vor allem das "familiäre Klima", die gute Qualität der Gespräche und die Organisation seien gelobt worden. Die Aussteller seien von der Messe begeistert, darunter seien auch solche, die noch nie so viel Umsatz an irgendeiner Messe machten, wie an der diesjährigen TeleNetfair, heisst es weiter.
90 Prozent der befragten Besucher werden die Messe im Jahr 2012 wieder besuchen und über 40 Prozent kamen mit einem konkreten Investitionsvorhaben an die TeleNetfair.
Die nächste TeleNetfair findet im Oktober 2012 in der Messe Luzern statt. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Altron: Hersteller garantieren keine Stückzahlen, Verfügbarkeit verschärft sich weiter

Andrej Golob, seit über einem Jahr CEO bei Alltron, spricht im Interview über die anstehenden Herausforderungen für Distis und seine ehrgeizigen Pläne in der Romandie.

publiziert am 20.5.2022
image

In der Schweiz geht IT-Novum in Allgeier auf

Hierzulande verschwinden die Marke und das Firmenkonstrukt des im letzten Jahr von Allgeier gekauften Open-Source-Spezialisten. IT-Novum Deutschland und Österreich sind nicht betroffen.

publiziert am 19.5.2022
image

Softwareone: Solutions und Services legen wieder deutlich zu

Der Stanser Softwarelizenzhändler ist mit einem um fast 15% gesteigerten Bruttogewinn ins neue Jahr gestartet. Treiber waren Cloud-Services und Zukäufe.

publiziert am 19.5.2022
image

"UPC" verschwindet, Telco heisst nur noch Sunrise

Das fusionierte Telekomunternehmen Sunrise UPC schreitet mit seiner Integration weiter voran. Ab kommender Woche wird Sunrise zur neuen Hauptmarke des Konzerns.

publiziert am 19.5.2022 1