Zugabfahrtssignal per App

6. Februar 2012, 16:39
  • ergon
  • sbb
  • android
image

Ergon Informatik hat neue Spezialapps entwickelt und für Android-Mobilfunkgeräte der SBB eingeführt.

Ergon Informatik hat neue Spezialapps entwickelt und für Android-Mobilfunkgeräte der SBB eingeführt. So sollen künftig Anfahrtserlaubnis sowie An- und Abmeldung des Personals über eine App laufen, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht.
Bisher wurde die Abfahrerlaubnis vom Zugpersonal über einen fest installierten orangen Kasten am Perron erteilt. Da diese Infrastruktur teuer und wartungsanfällig sei, wolle sie die SBB an bestimmten Bahnhöfen eliminieren und durch eine mobile Smartphone-Lösung ersetzen. Der Zugbegleiter muss nun mit Hilfe des neuen ErgonProgramms nur noch das den orangen Kästen nachempfundene Symbol auf dem Display seines Smartphones wählen, um dem Lokführer die Abfahrerlaubnis zu erteilen.
Eine zweite Applikation, die Ergon für die Android-Plattform der SBB entwickelt hat, unterstützt die An- und Abmeldung des Personals auf einem Zug. (hal)

Loading

Mehr zum Thema

image

Sopre: SBB vergeben Auftrag freihändig ohne Preisangabe

Das Unternehmen gibt sich schweigsam. Eine Beschaffungsrechtlerin sagt, der Zuschlag verletze das Transparenzgebot.

publiziert am 20.12.2022
image

SBB kaufen UX-Know-how für bis zu 31 Millionen

EBP, Zeix und Unic wurden ausgewählt und können sich die nächsten 5 Jahre über Aufträge freuen. Sie sollen Kaufprozesse, Ticketing und Omnichannel optimieren.

publiziert am 9.12.2022
image

Vor 15 Jahren: Google präsentiert Android

Heute läuft das Betriebssystem auf 70% der Handys weltweit. Es zählt zu den wichtigsten Puzzlesteinen für den Siegeszug von Google.

publiziert am 11.11.2022
image

SBB-IT-Störung in der Nacht behoben (Update)

App und Website laufen wieder. Wie die SBB meldet, könnten bei den Infos auf Anzeigetafeln aber auch heute noch Verzögerungen vorkommen. Ursache der Probleme war ein Fehler im Speichersystem.

publiziert am 9.11.2022