Zurich Financial verlängert CSC-Megadeal

14. September 2012, 13:36
  • cloud
  • outsourcing
  • it-dienstleister
image

Der grosse Outsourcing-Vertrag zwischen der Versicherungsgruppe Zurich und dem IT-Dienstleister CSC, der seit 2004 besteht, wird verlängert.

Der grosse Outsourcing-Vertrag zwischen der Versicherungsgruppe Zurich und dem IT-Dienstleister CSC, der seit 2004 besteht, wird verlängert.
2004 hat die grosse Versicherungsgruppe Zurich Financial Services (ZFS) einen Mega-Outsourcing-Deal mit dem US-IT-Dienstleister CSC abgeschlossen. Der wird nun verlängert: Per 1. Januar 2013 soll der Master-Service-Vertrag über IT-Applikations-Dienste in Kraft treten, so eine Mitteilung. Damit werden die Applikations-Wartung und Entwicklungsdienste in der Schweiz, Kanada, Deutschland, Italien, Grossbritannien und den USA abgedeckt.
Der erneuerte Vertrag ist für die nächsten sieben Jahre unterzeichnet worden, mit der Option, um weitere drei Jahre verlängert zu werden. Der Vertrag gehöre damit zu den grössten Aufträgen der Versicherungsbranche im Outsourcing-Bereich, so CSC.
Die beiden Unternehmen arbeiten seit Juli 2004 zusammen. Damals unterzeichneten CSC und ZFS bereits einen siebenjährigen Application-Outsourcing-Vertrag im Wert von 1,3 Milliarden Dollar. Im Mai 2008 wurde der Outsourcing-Deal erweitert. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das Wachstum der Hyperscaler verlangsamt sich

Bei AWS, Azure und Google Cloud ist es jahrelang nur steil bergauf gegangen. Jetzt aber macht sich der Spardruck der Kunden bemerkbar.

publiziert am 3.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

10?! Sabrina Storck, COO SAP Schweiz

Die Chief Operating Officer von SAP Schweiz erklärt, wie sich ihre Rolle als "Innenministerin" des Unternehmens wandelt und was es mit der Halbwertszeit von Ferienfotos auf sich hat.

publiziert am 2.2.2023
image

Cloud-Provider doppeln bei Microsoft-Kritik nach

Der US-Konzern beschränke mit seinen Lizenzbestimmungen den Wettbewerb, kritisiert die Vereinigung CISPE. Eine von ihr in Auftrag gegebene Studie soll dies jetzt belegen.

publiziert am 1.2.2023