Zwei neue Geschäftsleitungsmitglieder bei Reichle & De-Massari

24. Oktober 2014, 09:03
  • people & jobs
  • r&m
image

Der Wetzikoner Kabelspezialist Reichle & De-Massari (R&M) hat zwei Wechsel in der Geschäftsleitung angekündigt.

Der Wetzikoner Kabelspezialist Reichle & De-Massari (R&M) hat zwei Wechsel in der Geschäftsleitung angekündigt. Der erste ist schon vollzogen: Seit dem ersten Oktober amtet Stefan Grätzer als Chief Technical Officer. Sein Vorgänger in der Position des CTO, Gianfranco Di Natale, hat sich laut R&M dazu entschieden, eine neue berufliche Herausforderung ausserhalb des Unternehmens anzunehmen.
Stefan Grätzer arbeitet bereits seit vier Jahren für R&M. Als Head of Corporate Product Development hat er dabei neue Technologiefelder erschlossen und zudem ein Entwicklungszentrum in Bulgarien aufgebaut.
Am ersten April des kommenden Jahres wird Patrick Steiner als neuer Finanzchef in die Geschäftsleitung eintreten. Er ist seit 2011 als Head Finance and Controlling bei R&M. Der langjährige CFO Martin Gasser wird CFO der Reichle Holding. Schon in den letzten zwei Jahren war er laut R&M auch für die Finanzen der verschiedenen Reichle-Unternehmen verantwortlich. Aufgrund der laufenden Erweiterung der unternehmerischen Aktivitäten werde für die Reichle-Gruppe künftig aber ein deutlich höheres Engagement benötigt. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Five-Gründer Ulrich Tschanz reicht CEO-Posten weiter

Five Informatik wird ab nächstem Jahr von Oliver Lyoth geführt. Er kommt von T-Systems Schweiz.

publiziert am 5.8.2022
image

Cisco-Topmanager Todd Nightingale übernimmt bei Fastly

Der bisherige Chef des Enterprise-Networking- und Cloud-Business verlässt Cisco. Wer seine Nachfolge antritt, ist noch nicht bekannt.

publiziert am 4.8.2022