Ransomware-Bande startet Bug-Bounty-Programm

1. Juli 2022, 12:48
  • security
  • ransomware
  • lockbit
  • bug bounty
image
Foto: iMattSmart / Unsplash

Bis zu 1 Million Dollar Prämie winkt jenen, die für die Bande Lockbit Fehler und Schwachstellen in deren neuster Malware finden.

Die grosse Mehrheit der publik gewordenen Ransomware-Angriffe des Jahres 2021 geht auf nur vier Banden zurück. Die mit Abstand erfolgreichste war Lockbit 2.0, die knapp einen Drittel der Angriffe verantwortete, wie eine Auswertung des Cybersecurity-Unternehmens Intel 471 zeigte. In der Schweiz zählten etwa Arztpraxen in Neuenburg sowie Appenzell, ein Zürcher Immobilienverwalter sowie ein Westschweizer Verlag zu den Opfern.
Bei der Entwicklung der neusten Ransomware, Lockbit 3.0, greifen die Cyberkriminellen nun zu einem Mittel, das sonst nur seriöse Unternehmen einsetzen: ein Bug-Bounty-Programm. Das berichtet die 'Securityweek'.
Dem Artikel zufolge laden die Cyberkriminellen andere Hacker dazu ein, sich auf die Suche nach Schwachstellen in Lockbit 3.0 zu machen. Dazu würden etwa Fehler auf der Website oder im Ransomware-Verschlüsselungsprozess zählen. Angeblich seien die Kriminellen bereit, für Lücken zwischen 1000 und 1 Million US-Dollar zu zahlen.
Wie vertrauenswürdig die Lockbit-Kriminellen als Auftraggeber sind, müssen Interessierte indes selbst beurteilen.

Loading

Mehr zum Thema

image

Cyberangriff auf die Uni Zürich

Die Angreifer scheinen äusserst professionell vorzugehen, erklärt die Zürcher Hochschule. Noch gebe es keine Hinweise, dass Daten verschlüsselt oder abgegriffen worden sind.

publiziert am 3.2.2023
image

So arbeiten Googles interne Hacker

Hoodies, Plasmalampen, digitale Brandstiftung. Daniel Fabian, Leiter von Googles Team Red, zeigt Praktiken seiner Hacker-Gruppe.

publiziert am 2.2.2023
image

Cyberangriff auf Adesso Deutschland

Kriminelle haben Systeme kompromittiert und Daten kopiert. Kundendaten sind laut dem IT-Dienstleister nicht abgeflossen.

publiziert am 2.2.2023
image

Darkweb-Salärstudie: Das sind die Löhne der Cyberkriminellen

Für gefragte Malware-Entwickler gibt es Top-Löhne. Das Durchschnittsgehalt ist aber vergleichsweise bescheiden.

publiziert am 1.2.2023