Rochade im Führungsteam der Netrics Gruppe

22. September 2022, 09:58
image
Netrics-CEO Pascal Schmid wechselt in den Verwaltungsrat und gibt damit seine Chefposition ab.

Nectrics-CEO Pascal Schmid wechselt per Ende 2022 in den Verwaltungsrat der Gruppe. Pascal Kocher, langjähriger CFO, übernimmt dann die Chefposition.

Im Führungsteam der Netrics Gruppe kommt es zu einem Sesselwechsel. Pascal Schmid wechselt per Ende 2022 in den Verwaltungsrat und gibt damit seine Stelle als CEO nach 18 Jahren im Amt auf. Neu verantwortet er die Key Accounts und die strategische Entwicklung, wie die Gruppe mitteilt. Pascal Kocher, CFO-Veteran der Gruppe, übernimmt per Januar 2023 die höchste Position in der Führungsetage.
Schmid ist seit 2004 Delegierter des Verwaltungsrats und CEO der Netrics Gruppe. Zukünftig werde er die Unternehmensentwicklung und das weitere Wachstum auf strategischer Ebene mitgestalten. Sein Nachfolger Pascal Kocher verantwortet als CFO und Mitglied des Strategic Management der Gruppe seit fast 10 Jahren die Bereiche Finanzen, HR und Administration. Ab 2023 soll er als CEO die operative Führung übernehmen und die Kundennähe sowie das Qualitätsmanagement pflegen. Vor seiner Anstellung bei Netrics war er rund 12 Jahre als Senior Manager für den Konzern Ernst & Young (EY) tätig.

Loading

Mehr zum Thema

image

Iris Kornacker ist neue CEO von Polypoint

Sie hat die Stelle von Thomas Buerdel übernommen, der sich in Zukunft auf die Bereiche Innovation und Angebotsausbau bei der Health-Tech-Firma konzentrieren will.

publiziert am 3.10.2022
image

Sonja Meindl stösst zu Microsoft

Microsoft Schweiz holt Sonja Meindl als Leiterin Enterprise Commercial Business in die GL. In dieser Rolle verantwortet sie das Grosskundengeschäft.

publiziert am 3.10.2022
image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022
image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022