Roger Suter verlässt Bechtle per sofort, Christian Speck übernimmt allein

11. Mai 2022, 12:31
image
Christian Speck verantwortet das Schweizer Geschäft bei Bechtle neu alleine.

Das Schweizer Management des IT-Systemhauses wird neu aufgestellt. Christian Speck übernimmt die alleinige Führung.

Bechtle organisiert sein Schweizer Management neu, wie der Konzern mitteilt. Christian Speck übernimmt die alleinige Geschäftsführung von Bechtle in der Deutschschweiz; er leitete die hiesige Niederlassung zuvor mit Roger Suter gemeinsam, welcher ab sofort nicht mehr für das Unternehmen tätig ist.
"Christian Speck ist mit seiner Persönlichkeit, seiner Erfahrung und seinem Know-how die ideale Besetzung des Geschäftsführers von Bechtle Schweiz. Wir freuen uns sehr, dass er nun die alleinige Gesamtverantwortung übernimmt", lässt sich Hanspeter Oeschger, Bereichsvorstand beim IT-Systemhaus zitieren.
Die Verkaufsleitung in der Deutschschweiz übernimmt neu Patrick Fischbacher, der bisher bereits die Region Ost betreute. Sein Stellvertreter wird Pierre Bolle, der bis anhin die Region Mitte verantwortete. Bis Jahresende würden alle Aufgaben des Verkaufs, die nach dem Ausscheiden Suters interimsweise durch Hanspeter Oeschger übernommen worden sind, schrittweise an die neue Verkaufsleitung übergeben, schreibt das Unternehmen weiter.

Loading

Mehr zum Thema

image

Exklusiv: Visana lagert IT an Inventx aus

Der Versicherer lagert das Kernsystem Syrius sowie Umsysteme, Service Desk und SOC an Inventx aus. 40 Visana-Mitarbeitende wechseln zum IT-Dienstleister.

publiziert am 25.11.2022
image

Musk zieht Twitter aus Brüssel ab

Elon Musk hat offenbar das Brüsseler Büro von Twitter geschlossen. Die Mitarbeitenden, die sich um die Umsetzung der Digitalpolitik der EU kümmern, wurden oder haben gekündigt.

publiziert am 25.11.2022 2
image

Podcast: Jobvernichter Big Tech – was bedeutet das für die Schweizer IT-Branche?

11'000 Mitarbeitende bei Meta, 10'000 bei Amazon, 6000 bei HP, 4000 bei Twitter und noch viele mehr. Rund 50'000 Angestellte haben im Techsektor in den Staaten ihren Job verloren und wir fragen uns: Sind die Entlassungen bei Big Tech ein Segen für lokale IT-Firmen?

publiziert am 25.11.2022
image

In Uri wird ein Informatiker Chef der Kapo-Kommandodienste

Urs Aschwanden ist ab 1. Januar 2023 Leiter der Dienstleistungsabteilung der Kantonspolizei. Er war bislang Informatik- und Technik-Leiter.

publiziert am 24.11.2022 1