Salesforce hat neuen Schweiz-Chef

10. Mai 2022, 14:58
image
Habib während der Salesforce-Live-Keynote.

Rami Habib folgt nun definitiv auf Petra Jenner.

Salesforce hat Rami Habib mit sofortiger Wirkung zum General Manager für die Schweiz ernannt. Habib hatte die Leitung der Schweizer Niederlassung am 21. April zunächst noch vorübergehend übernommen, nachdem Petra Jenner das Unternehmen verlassen hatte, um Ende Juni eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen.
Rami Habib wird damit Teil des Teams von Stefan Höchbauer, CEO Central Europe bei Salesforce, wie das Unternehmen mitteilt. "Rami hat seit Beginn des zweiten Quartals als Country Leader ad Interim fungiert, und ich freue mich, dass wir ihn nun offiziell zum Leiter dieses sehr wichtigen Marktes ernennen", lässt sich Höchbauer zitieren.
Habib sei seit 8 Jahren bei Salesforce tätig, zuletzt als Leiter des Cloud-Sales-Teams in der Schweiz, wie das Unternehmen weiter schreibt. Zuvor habe er die Business-Value-Services-Teams in der strategischen Kundenberatung geleitet. Vor seiner Zeit bei Salesforce war Habib unter anderem für Oracle und IBM tätig.

Loading

Mehr zum Thema

image

Weiterhin kaum Arbeitslose in der ICT

Die Arbeitslosenquote in der Informatik bleibt tief. Fachkräfte sind in allen Wirtschaftsbereichen gefragt und Stellen bleiben teilweise lang unbesetzt.

publiziert am 8.8.2022
image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Five-Gründer Ulrich Tschanz reicht CEO-Posten weiter

Five Informatik wird ab nächstem Jahr von Oliver Lyoth geführt. Er kommt von T-Systems Schweiz.

publiziert am 5.8.2022