Schon wieder Störung bei Swisscom, auch Notrufnummern fielen aus

14. Juli 2022, 15:09
  • channel
  • störung
  • telco
  • swisscom
image
Foto: Laura Rivera / Unsplash

Gestört war das Mobilfunknetz, auch die Notrufnummern fielen zum Teil aus.

Auf dem Swisscom-Netz hat es am Donnerstagnachmittag, 14. Juli, zwischen 14:26 und 14:58 Uhr eine Störung gegeben. Danach sei der Service wieder vollumfänglich zur Verfügung gestanden, teilte Swisscom auf Anfrage von 'Keystone-SDA' mit. Betroffen waren zum Teil auch die Notrufnummern. Es konnten keine neuen Verbindungen aus dem Mobilfunknetz und ins Mobilfunknetz aufgebaut werden. Betroffen von der Störung waren auch die Business-Nummern. Bestehende Verbindungen waren gemäss aktuellen Analysen nicht von der Störung betroffen, Notrufe konnten grösstenteils zugestellt werden, erklärte Swisscom. Die Ursache sei ein Konfigurationsfehler gewesen. Die Störung betraf unter anderem die Notrufzentrale in Baselland. Gemäss einer Meldung von 'Alertswiss' waren dort die Notrufnummern 112, 117 und 118 der Polizei, Sanität und Feuerwehr betroffen. Gegen 16.45 meldete ein Polizeisprecher, dass der Schaden behoben sei und die Notrufnummern wieder erreichbar seien. In Genf teilte der Feuerwehr- und Rettungsdienst (SIS) mit, dass es seit 15 Uhr Schwierigkeiten gebe, die Notrufnummern von Mobiltelefonen aus zu erreichen. Anrufe auf Festnetzanschlüsse funktionierten hingegen normal. "Wir empfehlen der Bevölkerung, die Festnetzleitungen zu benutzen", sagte Leutnant Nicolas Millot, Sprecher des SIS.
Mehrere grosse Störungen beim Telco hatten auch Bundesrätin Sommaruga auf den Plan gerufen. Nach einer gewissen Ruhe fiel zuletzt im Mai 2022 in der ganzen Schweiz das Internet von Swisscom aus.

Loading

Mehr zum Thema

image

BRACK.CH Business: digital und persönlich

Das Einkaufserlebnis so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten, ist im Privatkundenbereich längst selbstverständlich. BRACK.CH Business hat sich das und noch mehr für seine Geschäftskunden auf die Fahnen geschrieben – sowohl beim Online-Angebot als auch in der persönlichen Betreuung.

image

Für Gemeinden ist IT-Sicherheit ohne Dienstleister nicht zu haben

Gemeinden sind keine Unternehmen, aber müssen – und wollen – ihre IT ebenso modernisieren, sagt Marco Petoia vom Gemeinde-RZ-Betreiber RIZ in Wetzikon. Fällanden und Bauma erklären uns, warum.

publiziert am 7.12.2022
image

Best of Swiss Apps kürt die besten App-Dienstleister

Die Veranstalter der Best of Swiss Apps Awards haben ein Ranking der besten App-Dienstleister 2022 aufgestellt.

publiziert am 7.12.2022
image

Deutschland testet Warnsystem Cell Broadcast

Die Schweiz spricht seit einem Jahr davon – passiert ist allerdings noch nichts. Andere EU-Staaten haben das System schon produktiv im Einsatz.

publiziert am 7.12.2022