Schweiz und USA arbeiten bei Cybersicherheit verstärkt zusammen

9. Juni 2023 um 08:46
image
Foto: Cytonn Photography

Bei einem Treffen der beiden Länder ging es unter anderem um das Völkerrecht im Cyberraum und die Rolle der Schweiz als Gaststaat in der Digitalisierung.

Die Schweiz und die USA trafen sich in Washington, D.C., zu einem Austausch über Cybersicherheit und Digitalisierung. Ziel war es, die bilaterale Zusammenarbeit voranzutreiben, Informationen auszutauschen und die Sicherheit und Stabilität im Cyberraum zu fördern.
"Das Treffen ermöglichte eine Stärkung der Zusammenarbeit in zentralen Fragen", schreibt der Bundesrat in einer Mitteilung. Zum Beispiel bei der Anwendung des Völkerrechts im Cyberraum und der Rolle der Schweiz als Gaststaat im Bereich der Digitalisierung.
Unter anderem habe man die Zusammenarbeit auch in der Bekämpfung von Ransomware und für die Freiheit im Internet verstärkt.
Bei der Umsetzung der Strategie Digitalaussenpolitik setze die Schweiz auf die departementsübergreifende und internationale Zusammenarbeit. "Sie engagiert sich auf multilateraler Ebene und im Rahmen des bilateralen Dialogs für einen freien, offenen und sicheren digitalen Raum", so der Bundesrat.
Die Schweizer Delegation wurde von Botschafter Benedikt Wechsler, Chef der Abteilung Digitalisierung des Aussendepartements, geleitet.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Swiss Marketplace Group kauft Moneyland

Der Online-Vergleichsdienst gehört neu zur Swiss Marketplace Group. Alle Mitarbeitenden werden übernommen und die Marke soll erhalten bleiben.

publiziert am 2.7.2024
image

Aargau verlangt für Aufrüstung auf 5G nachträgliche Baugesuche

Die Forderung des Kantons geht auf ein Bundesgerichtsurteil zurück. Entsprechende Gesuche werden in den kommenden Wochen auch andernorts fällig.

publiziert am 2.7.2024
image

Aargau spart bei der Informations­sicherheit

Der Aargauer Regierungsrat will die Cybersicherheit im Kanton für mehrere Millionen verbessern. Einer bürgerlichen Mehrheit im Parlament kostet das aber zu viel.

publiziert am 2.7.2024
image

Zürich will Steuererklärungen für Firmen digitalisieren

Beim kantonalen Steueramt soll dank einer digitalen Deklaration für juristische Personen weniger Papier anfallen. Der traditionelle Weg bleibt aber erhalten.

publiziert am 2.7.2024