Simon Arpagaus neuer Kundendienstchef bei Ambit

28. Februar 2024 um 10:10
  • people & jobs
  • management
  • ambit group
image
Simon Arpagaus. Foto: Ambit

In seiner neuen Position ist Arpagaus auch Mitglied der Geschäftsleitung.

Die Ambit Group hat Simon Arpagaus zum Head of CX Departement und zum Mitglied der Geschäftsleitung des Schweizer Microsoft-Dienstleisters befördert. In dieser Position ist er für die Geschäftseinheiten Customer Service sowie Sales & Marketing zuständig.
Arpagaus startete seine Karriere 2014 als Senior Advisor bei EY. 2019 wechselte er laut seinem Linkedin-Profil ein erstes Mal zu Ambit und war dort bis Ende 2020 als Projektmanager tätig. Im November 2023 kehrte er zurück, nachdem er in der Zwischenzeit als COO bei Coachbetter.com gearbeitet hatte. Das ist ein Anbieter einer Kommunikationsplattform für Fussballvereine und -Trainer. Arpagaus bleibt Verwaltungsratsmitglied und Berater des Startups.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Für den SBB-CISO gibt es mehr zu tun

Der Bahnbetrieb bündelt verschiedene Sicherheitsfunktionen in einem neuen Bereich. Geleitet wird dieser vom langjährigen CISO, Marcus Griesser.

publiziert am 17.4.2024
image

Adnovum schafft neue Finanz-Unit und ernennt Leiter

Luciano Rizza übernimmt per 1. Juni 2024 die Leitung der neu geschaffenen Geschäftseinheit Financial Services bei Adnovum. Er kommt von GFT Technologies.

publiziert am 17.4.2024
image

Radicant verkleinert Geschäftsleitung

Co-Gründer und Chief Product Officer Rouven Leuener verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Die Geschäftsleitung wird von sechs auf fünf Personen reduziert.

publiziert am 16.4.2024
image

Zürcher Sicher­heits­direktion sucht CISO

Im Rahmen einer Nach­folge­regelung ist die Sicher­heits­direktion des Kantons Zürich auf der Suche nach einer oder einem Informations­sicher­heits­beauftragten.

publiziert am 16.4.2024