Simultane E-Banking-Störung bei 5 kanadischen Grossbanken

17. Februar 2022, 10:55
  • technologien
  • finanzindustrie
  • international
image

Die Ursache der Störung ist noch unbekannt.

Wie 'Bleepingcomputer' berichtet, gab es am gestrigen 16. Februar gleichzeitige Störungen im E-Banking von gleich 5 kanadischen Grossbanken. Kunden beklagten sich, dass sie keinen Zugang zum E-Banking oder Mobile Banking erhielten oder keine Transaktionen machen konnten. Auch beim Bezug von Bargeld an Automaten scheinen manchmal Probleme aufgetreten zu sein.
Laut 'Bleepingcomputer' waren die Royal Bank of Canada (RBC), BMO (Bank of Montreal), Scotiabank, TD Bank Canada und die Canadian Imperial Bank of Commerce (CIBC) betroffen. Die Störungen waren zwischen 5 und 6 Uhr Abends Ortszeit (Eastern Time) am intensivsten. Sporadische Probleme wurden aber auch noch Stunden später gemeldet.
image
Anzahl von Störungsmeldungen auf Downdetector in den letzten 24 Stunden. Zeitleiste GMT. Grafik: Inside IT

Ein Sprecher der RBC räumte "technische Probleme in unserem online und mobile Banking" ein. Die anderen Banken bestätigten die Probleme nicht, obwohl sie auf downdetector.com deutlich sichtbar waren und sich Kunden auch im Internet beschwerten.
Zur Ursache diese simultanen technischen Probleme bei gleich 5 Banken gibt es anscheinend noch keine Hinweise. Von einem Cyberangriff scheint gegenwärtig niemand auszugehen.
'Bleepingcomputer' stellt einen möglichen Zusammenhang mit den Notmassnahmen her, die Premierminister Trudeau am 15.2. als Reaktion auf die anhaltenden Trucker-Proteste und -Blockaden verhängt hat. Diese beinhalten auch eine Verschärfung und Ausweitung der Kontrollen zur Verhinderung von Geldwäsche oder der Finanzierung von Terroristen. Warum die Implementierung dieser Massnahmen durch die Banken allerdings zu technischen Störungen hätte führen können, kann auch 'Bleepingcomputer' nicht genauer erklären.

Loading

Mehr zum Thema

image

Nie mehr Hydranten anklicken: Cloudflare präsentiert Alternative zu Captchas

Mit "Turnstile" sollen Captchas obsolet werden. Die Technik laufe im Hintergrund und könne menschliche Webnutzer innert einer Sekunde von Bots unterscheiden.

publiziert am 29.9.2022
image

Der CTO von Microsoft Azure will künftig auf Rust setzen

Weil die Programmiersprache sicherer und zuverlässiger als C und C++ ist, soll sie in Zukunft vermehrt zum Einsatz kommen. Der C++-Erfinder hingegen sieht die Ablösung als "gewaltige Aufgabe".

publiziert am 28.9.2022
image

Test: iPhone 14 Pro

Statt das Produktionstempo zu erhöhen, schraubt Apple seine Verkaufsziele herunter. Dass die Nachfrage geringer ausfällt als erhofft, erstaunt nicht, wie der Test des neuen iPhone 14 Pro zeigt.

publiziert am 28.9.2022
image

UBS und CS in den USA wegen Messenger-Nutzung gebüsst

Weil sie die Kommunikation ihrer Angestellten über Whatsapp und Co. nicht korrekt archiviert hatten, zahlen die Grossbanken eine Millionenbusse.

publiziert am 28.9.2022