Sind Sie bereit für das neue Datenschutzgesetz?

22. August 2023 um 12:28
  • security
  • Datenschutz
  • Gesetz
image
Foto: Towfiqu barbhuiya / Unsplash

In genau 10 Tagen tritt das neue Datenschutzgesetz (DSG) in Kraft. Erfahren Sie das Wichtigste in Kürze und verraten Sie uns, wie weit Sie in den Vorbereitungen sind.

Am 1. September tritt das totalrevidierte Datenschutzgesetz in Kraft – das ist heute in 10 Tagen. Unternehmen und Organisationen hatten genügend Zeit, sich darauf vorzubereiten. Schliesslich wurde es vom Parlament vor fast 3 Jahren verabschiedet.
Beim neuen DSG werden die Schrauben angezogen, sagte Rechtsanwalt Martin Steiger im Interview mit uns. "Das heutige Datenschutzgesetz ist ein Papiertiger", so Steiger.
Das Wichtigste in Kürze
Neu wird eine Meldepflicht bei bestimmten Datenschutzverstössen eingeführt. Man muss also reagieren und kann solche Fälle nicht liegen lassen. Darüber hinaus kann der Datenschutzbeauftragte (Edöb) von Amtes wegen tätig werden und persönliche Bussen von bis zu 250'000 Franken aussprechen.
Unklar ist, wie schlagkräftig das um 8 Stellen erweiterte Team des Datenschutzbeauftragten sein wird. "Die beschränkten Ressourcen des Edöb sind die grösste Schwäche des neuen Gesetzes”, sagte Steiger. Handkehrum geistert in der Branche das Gerücht umher, dass der Edöb bereits jetzt Datenschutzverstösse sammelt, um in der Zeit nach dem Inkrafttreten des Gesetzes ein paar Exempel statuieren zu können.
Bereits auf gutem Weg ist die Krankenkasse Swica, wie uns Fabian Ringwald, CIO, und Jérôme Egli, Head of Compliance & Privacy, im Podcast erzählt haben. Wir haben mit den beiden über Verantwortlichkeiten und geleistete Aufwände gesprochen. Erfahren Sie in der Episode, was das Datenschutzgesetz in der Praxis für viele Unternehmen bedeutet.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

ETH-Forschende tricksen Easyride der SBB aus

Den Standortdaten eines Smartphones sollte nicht vertraut werden, bilanzieren ETH-Forschende nach einem Experiment, das es ihnen ermöglichte, gratis Zug zu fahren.

publiziert am 15.5.2024
image

Noch mehr Daten von Dell gestohlen

Dell ist von einem grossen Data Breach betroffen. Jetzt behauptet der verantwortliche Hacker, auch noch ein anderes System geknackt zu haben.

publiziert am 15.5.2024
image

Datenleck bei BFH betrifft 9600 Kursteilnehmende

Die Berner Fachhochschule (BFH) hat eigenen Angaben zufolge sofort reagiert und die Betroffenen informiert.

publiziert am 14.5.2024
image

Sicherheitsbehörden warnen eindringlich vor Ransomware-Bande Black Basta

Black Basta hat sich auch in der Schweiz zu zahlreichen Angriffen bekannt. Ein neues Advisory von US-Behörden enthält Details zum Vorgehen der Cyberkriminellen.

publiziert am 13.5.2024 1