Softwareone kauft einen weiteren Cloud-Spezialisten

8. Februar 2022, 12:46
  • channel
  • softwareone
  • übernahme
  • cloud
  • schweiz
image
Foto: Rafael Garcin / Unsplash

Die grosse Einkaufstour des Unternehmens geht weiter. Dieses Mal wurde ein polnischer Azure-Spezialist übernommen.

Die Expansionspläne des Stanser IT-Dienstleister Softwareone haben im letzten Jahr vermehrt für Schlagzeilen gesorgt. So hat das Unternehmen unter anderem den AWS Premier Consulting Partner Helecloud oder den SAP-Partner Centiq aus Gross­britannien übernommen. Nach dem Zukauf von SE16N ist nun mit Predica eine weitere polnische Firma gefolgt. Der Schweizer Cloud-Anbieter will damit sein Portfolio an Cloud Services weiter ausbauen. Der Anbieter von Cloud-Migrationsdiensten auf Microsofts Azure-Plattform erweitere das Geschäft in wichtigen Regionen Europas, teilte Software­one mit. Angaben zu der Höhe des Übernahmepreises wurden keine bekanntgegeben.
Predica wurde im Jahr 2009 gegründet und ist gemäss der Mitteilung als anerkannter "Microsoft Gold"-Partner auf Anwendungen für Cloud-Infra­strukturen, -Sicherheit und -Datenanalyse spezialisiert. Mit der Übernahme wechseln mehr als 300 Mitarbeitende, einschliesslich des Führungsteams, zum Schweizer IT-Dienstleister. Dieser hat laut eigenen Angaben bereits heute mehr als 1800 aktive Kunden in 56 Ländern, die dabei von mehr als 3'500 Techno­logie­experten unterstützt werden sollen.

Loading

Mehr zum Thema

image

Inventx und GKB vertiefen Partnerschaft

Der Banken- und Versicherungs-Spezialist soll der Graubündner Kantonalbank in den nächsten 5 Jahren dabei helfen, in die Cloud zu migrieren.

publiziert am 6.7.2022
image

Kudelski eröffnet neues Security-Zentrum in Madrid

Das Cyber Fusion Center soll die bereits bestehenden in der Schweiz und den USA verstärken.

publiziert am 6.7.2022
image

Die Post kauft auch im Bereich Cybersecurity zu

Der gelbe Riese übernimmt Hacknowledge. Die Westschweizer Firma soll weiterhin unabhängig operieren.

publiziert am 6.7.2022
image

Swisssign übernimmt Sysmosoft

Der Anbieter von elektronischen Unterschriften wurde von der Post-Tochtergesellschaft aufgekauft.

publiziert am 6.7.2022