St. Galler Primarschulen setzen auf Augmented Reality

4. August 2023 um 11:53
image
Foto: UNIBOA / Unsplash

Ein altbewährtes Lehrmittel im Kanton St. Gallen will mit der Technologie historische Orte realitätsnah vermitteln.

"Das alte 'St.Gallerland' war in die Jahre gekommen", sagt PHSG-Geschichtsdozentin Helene Mühlestein. Sie kümmert sich um den fachdidaktischen Aspekt der Neukonzeption des Lehrmittels in St. Gallen. Der Kanton setzt nun unter anderem auf Augmented Reality (AR). Sieben neue Arbeitshefte ersetzen das alte Buch für die Primarschule.
Mit der Technology könne das Lernen über den Heimatkanton "noch interessanter" gestaltet werden, so eine Mitteilung. Man wolle damit die Eindrücke von historischen Orten realitätsnah vermitteln und historische Bilder, Landschaftsbilder sowie Filme zugänglicher machen. Mühlestein erklärt gegenüber dem 'Tagblatt', dass die multimedialen Inhalte über eine App des St. Galler Lehrmittelverbandes abrufbar sind.
"Mit einer Kombination von verschiedenen Medienformaten erreicht man die Kinder besser", erklärt Kornelia Hasselbach vom Lehrmittelverlag St. Gallen das Vorhaben gegenüber dem 'Tagblatt'. Die Texte könnten zum Beispiel auch in einfacherer Sprache gezeigt werden. Ein ausschliesslich digitales Lehrmittel wollte man aber nicht, da das Haptische noch immer wichtig sei.
Auch im Schulhaus Guggenbühl in Winterthur gab es ein ähnliches Projekt. Das "immersive Arbeitsheft" ist gedruckt und kann mit einer Augmented-Reality-Brille erweitert werden. Das Projekt wird von der Forschungsgruppe Knowledge Visualization der Zürcher Hochschule der Künste (ZHDK) konzipiert und geleitet. Schülerinnen und Schüler lesen beispielsweise erst einen Text und können anschliessend die AR-Brille verwenden, um ein Objekt in den Raum zu projizieren. "Für die Schülerinnen und Schüler wird ersichtlich, wie die Digitalisierung in der Archäologie Methoden und Forschungsprozesse verändert und neue Möglichkeiten des Wissensgewinns und der Vermittlung eröffnet", hiess es damals.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Google testet KI-Antworten in Suchergebnissen

Steht bald ein grosses Update für die Suchmaschine bevor? Google mischt testweise KI-generierte Antworten unter die Suchresultate.

publiziert am 11.4.2024
image

ETH-Forschende entwickeln einen hüpfenden Weltraumroboter

Der "Spacehopper" soll dereinst Himmelskörper wie Asteroiden und Monde erforschen. Im Video ist er in der Schwerelosigkeit zu sehen.

publiziert am 11.4.2024
image

Robotaxi-Firma Cruise ist zurück auf der Strasse

Fahrzeuge der US-Firma Cruise kehren rund ein halbes Jahr nach einem folgenschweren Unfall zurück. Sie sind vorerst aber nicht autonom unterwegs.

publiziert am 10.4.2024
image

Microsoft und OpenAI hegen einen 100-Milliarden-Dollar-Traum

Das Geld fliesst laut Medienberichten in ein Rechen­zentrum und einen neuen Super­computer. Auch Google erweitert seine RZ-Kapazitäten wegen KI.

publiziert am 2.4.2024