Sunrise-COO Severina Pascu tritt zurück

26. September 2023 um 09:47
  • people & jobs
  • management
  • Sunrise
image
Severina Pascu. Foto: UPC

Sie bleibt aber beim Mutterkonzern Liberty Global. Christoph Richartz und Stefan Fuchs übernehmen ihre Aufgaben bei Sunrise.

Wie Sunrise mitteilt, tritt Severina Pascu, seit Ende 2022 stellvertretende CEO und Chief Consumer Officer, per 1. Oktober aus der Geschäftsleitung des Telcos zurück. Sie werde in Zukunft Teil des Executive Leadership Teams des Sunrise-Mutterkonzerns Liberty Global sein und eng mit dem CEO Mike Fries zusammenarbeiten, um neue Herausforderungen und Geschäftsmöglichkeiten zu identifizieren.
Pascu war ab Juli 2018 Chefin von UPC Schweiz. Nach der Fusion mit Sunrise wurde sie Mitglied der Geschäftsleitung. Sie verantwortete laut Sunrise die ersten Angebote des gemeinsamen Unternehmens, positionierte Sunrise als neue Hauptmarke, lancierte das neue Portfolio der Consumer Sparte und entwickelte die Flanker-Brands-Strategie mit Yallo als Full-Service-Anbieter.
Ihre Nachfolger sind Christoph Richartz und Stefan Fuchs. Richartz wird als Chief Consumer Officer Sunrise Brand die Leitung des Geschäfts unter der Hauptmarke Sunrise übernehmen. Fuchs wird als Chief Consumer Officer Flanker Brands für die Nebenmarken Yallo, Lebara und Swype verantwortlich sein.
Christoph Richartz ist seit 2012 für Sunrise tätig und verantwortete bis 2020 die direkten und indirekten Vertriebskanäle. 2020 wurde er als Chief YOL (frühere Bezeichnung des Flanker-Brands-Geschäfts) Mitglied der Geschäftsleitung. Im Jahr 2022 übernahm er die Leitung des Bereichs Customer Relations, der die Bereiche Customer Service und Sales umfasst.
Stefan Fuchs ist seit rund 10 Jahren für die Liberty Global Group tätig. Im Januar 2020 wurde er Chief Commercial Officer von UPC. Nach der Fusion mit Sunrise gehörte er als Chief Marketing Officer der Geschäftsleitung an und übernahm später die Leitung der Flanker Brands.

Loading

Mehr zum Thema

image

Bund sucht gleichzeitig zwei Datenschutz-Verantwortliche

Zu den ausgeschriebenen Stellen fällt die zurückhaltende Kommunikation des Bunds auf. Waren gesetzlich vorgeschriebene Stellen unbesetzt?

publiziert am 8.12.2023
image

Zunahme der IT-Arbeitslosigkeit beschleunigt sich

Laut Bundesamt für Statistik hat die Arbeitslosigkeit in der IT auch im November stark zugenommen. Unsere Grafik zeigt den negativen Trend über das ganze Jahr 2023.

publiziert am 8.12.2023
image

Zwei KI-Professoren der ETH werden pensioniert

Zwei Veteranen der Künstlichen Intelligenz treten in den Ruhestand. Die ETH ernennt zugleich neue Professoren für KI und Informatik.

publiziert am 8.12.2023
image

Pidas macht Thomas Ogi zum Chief Commercial Officer

Ogi, der seit August bei Pidas ist, wird damit auch Mitglied der Geschäftsleitung.

publiziert am 4.12.2023